Hört sich die Deutsche Sprache für Ausländer wie Japanisch an?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein allgemein gebildeter Buerger wird noch nicht einmal wissen, wie Japanisch ueberhaupt klingt, wie soll man dann da solche Vergleiche ziehen koennen?

Deutsch und Japanisch sind phonetisch nicht wirklich aehnlich. Natuerlich gibt es fast alle japanischen Phoneme auch im Deutschen, trotzdem werden diese ganz anders verwendet.

Deutsch ist beispielsweise sehr stark an Konsonanten, besitzt eine Silbenstruktur und einen Druckakzent. Darueberhinaus gibt es viele glottal stops, weswegen Deutsch nicht wirklich fluessig klingt.

Japanisch hingegen ist stark auf Vokale fixiert, wird in Moren gesprochen und hat einen melodischen Akzent. Deshalb klingen deutsche Japanischsprecher, die nicht vernuenftig gelernt haben, sehr grausam, wenn sie Japanisch sprechen.

Allenfalls koennte man den Klang des Japanischen noch mit dem Klang des Italienischen vergleichen. Beide Sprachen haben eine relativ einfache Silben-/Morenstruktur und sind stark auf Vokale ausgerichtet. Japanern faellt die italienische Aussprache nicht wirklich schwer.

Nein.

in japanisch besteht jede Silbe aus einem Konsonant und einem Vokal, während das Deutsche für seine überbordenden Ansammlungen an Konsonanten geradezu berüchtigt ist.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Meine Lieblingsfächer in der Schule

Deutsch ist viel harter in der Aussprache deswegen wird es sich für die anderen sicher nicht wie japanisch anhören aber wie ne fremde Sprache zB schon vergleichbar mit polnisch?? :D

In Japan gibt es extrem viele verschiedene Dialekte also kann man dies nicht richtig beantworten, aber meist ist es ein ähnlicher ton wie die Deutschen sprechen.

NEIN! :o wirklich? Also ich hab gedacht, dass es sich für sie wie ihre Muttersprache anhört! -.-

Was möchtest Du wissen?