Hört sich das sehr stressig an?

Support

Liebe/r larissa7,

welchen Rat suchst Du mit Deiner Frage? Wenn Dich die Meinung der Community interessiert oder Du die Community-Mitglieder besser kennenlernen möchtest, ist das Forum unter http://www.gutefrage.net/forum der richtige Ort für Deine Frage.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Klaus vom gutefrage.net-Support

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

hört sich normal an 76%
hört sich stressig an 23%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du dies alles gerne magst, dannwird es nicht Stressig sein im negativen Sinn... wenn es dir alles zuviel wird, dann ist es Stressig und somit ungesund.

Willst mal meinen Tagesablauf hören? Dann reden wir nochmal was stressig ist und was nicht! In deinem alter hatte ich 4 mal die woche 8-16 Uhr schule und musste von 17- 21 Uhr arbeiten, hatte selber Tiere, wir hatten zwei Umzüge hintereinander (erst ich dann meine Arbeit) Hausaufgaben, Referate, Vorbereitung für Angebote etc hab ich nachts gemacht, in der prüfungszeit hab ich oft nur ne Stunde geschlafen um zu lernen. Mein leben ist bis heute nicht ruhiger geworden... Aber du musst selber wissen ob es für DICH Stress ist und nicht ob andere das als stressig sehen.

hört sich normal an

Die meisten Leute haben stressigere Tage. Die haben dann oft gar keine Freizeit mehr das find ich stressig aber das.. find ich überhaupt nicht schlimm... Außerdem sind Pferd und Hund doch eig. Freizeit oder? Die hast du dir ja normalerweise selber ausgesucht is es nicht so?

Ist es normal morgens um 5 Uhr seine Hausaufgaben zu machen?

Hallo, ich weiß nicht wieso, aber ich kann mich morgens einfach viel besser konzentrieren. Direkt nach der Schule die Hausaufgaben zu machen ist praktisch unmöglich für mich, weil ich dafür viel zu müde bin.

Ich habe einen sehr ungewöhnlichen Tagesablauf:

7:55 uhr - 15:30 Uhr (Schule + Heimweg)

15:30- 18:00 Uhr (Essen+ Schlafen)

18:00- 20 Uhr (sport treiben--> fitnessstudio, mit Freunden raus gehen)

20:00- 24:00 uhr (zocken, Fernsehr schauen,chatten, surfen, telen,..)

24:00- 5 Uhr (schlafen)

5:00- 6:45 Uhr (HA's machen )

Vor Klausuren stehe ich öfters auch schon um 3:30 Uhr bzw. 4 Uhr auf um nochmals alles zu wiederholen. Ich bin auch kein Spitzenschüler. Ich besuche ein Gymnasium (11. Klasse) und bin lediglich ein Durchschnittsschüler.

Bin ich wirklich so "unormal" wie meine Mitschüler meinen? Kennt ihr jemanden, der in der Früh seine HA's gemacht hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?