Hört man als Erzieherin iwann schlechter/Tinnitus?

3 Antworten

aus meiner erfahrung als sohn einer fast "lebenslangen" kindergärtnerin weiß ich, dass man zwar nicht unbedingt schlechter hört, aber AUF JEDEN FALL häufig sehr viel lauter spricht, als es das gehör der mitmenschen üblicherweise erfordert. das gleiche gilt für mitarbeiter in einrichtungen, die mit alten menschen zu tun haben. DORT wird oft sehr laut gesprochen, weil ältere menschen schlecht hören können.

Eine pauschale Antwort kannst Du nicht erwarten. Lärm der den Ohren schadet ist nicht natürlich. Natürlicher Lärm schadet keinen Ohren. Das schließt auch Kinderlärm mit ein. Früher hatten viele Mütter eine Menge Kinder. Und hörten im Alter immer noch gut starben sie nicht an Unterernährung oder im Kinderbett. Mal als Beispiel. Kinder wurden nicht zugemüllt mit Licht zur falschen Tageszeit, ständigem Lärm, toten Gegenständen als Ersatz für menschliche Zuwendung. Mal abgesehen von dem Plastik der als Ernährung angedreht wird.

Es gibt Eltern die von diesen Dingen wissen und das Beste für ihre Kinder nicht nur wollen sondern auch möglich machen. So entstehen Kindertagesstätten, Kindergärten, Kinderkrippen in denen Kinder Kinder sein dürfen und zwar altersgerecht und entsprechend ihrer jeweiligen eigenen Entwicklung. Auch diese Kinder machen Lärm. Ihnen wurde aber nicht mit den von mir genannten und weiteren terroristischen Maßnahmen angeborene Neugier, angeborenes soziales Verhalten, Mitgefühl und zu fort abtrainiert. Sie müssen also nicht vor seelischem Schmerz schreien für den sie keine Worte haben können, diesen Schmerz nicht nach außen leben.

Zwischen beiden genannten Extremen - soweit das zweite Beispiel kaum ein Extrem sein kann sind wir nicht völlig durchgedreht - gibt es viele Abstufungen.

Es wird an Dir liegen Wo Du später arbeiten wirst unter welchen Bedingungen. Es liegt an Dir wie Du mit den für Dein Leben normalen Herausforderungen umgehst. Entsprechend gut oder schlecht wird es Dir gehen.

Wir Menschen sind keine Maschinen. Bei Maschinen lässt sich auch nur nach vielen Versuchen ein Durchschnittswert heraus finden. Wir sind alle als jeweilige Person einzigartig.

Dass heute viele Erzieherinnen unter so hundsmiserablen Bedingungen dermaßen skandalös bezahlt werden dass sie sich kaum anständig ernähren können liegt an der Frage ob wir Menschen, angefangen bei unseren Kindern, systemrelevant sind oder nicht und ob wir, jede einzelne Person in diesem Land, bereit sind diese Frage zu beantworten.

das ist nach meinem Wissensstand sogar eine anerkannte Berufskrankheit bei Erz.

(Frag mal bei Krankenkasse genau nach)

Bei vollkommener Stille komisches rauschen/zischen hören?

Jedesmal wenn es vollkommen ruhig ist hör ich immer ein leises zischen/rauschen im Hintergrund, was echt störend ist.. Schalte ich ein Gerät ein dass auch nur ein biisschen Geräusch macht verschwindet es.. Es ist also komischerweise nur da wenn ich GAR NICHTS hör, also wenn es absolut leise ist..

Das ist doch nicht normal, oder o.O ?

Danke schonmal!

...zur Frage

Tinnitus nach schiessen, doch ich glaube ich bilde es mir ein?

Guten Tag

Und zwar hab ich an Silvester bei meinem Vater am schiessstand geschossen (2 Schüsse) ohne Ohrschutz, dannach hatte ich einen Tinnitus und hörte auf meinem Linken ohr schlechter (als ob watte drin wäre) gestern war mir die ganze Zeit schlecht und schwindelig also ging ich zum Arzt. Diagnose: Knalltrauma. Nun hör ich wieder eigentlich normal, manchmal fühlt es sich noch an als ob ein Druck auf meinem Ohr ist doch der Arzt sagte dass könne noch ca. Bis Mittwoch sein wenns länger ist, soll ich mal zum HNO Arzt gehen. Ich habe aber bzw. Ich glaube ich bilde mir ein einen Tinnitus zu haben, es ist aber kein Tinnitus in diesem sinne, es ist so eine Hohe frequenz das ich es fast nicht wahrnehme, es hört sich an wie stille, kennt ihr dass wenn es einfach ruhig ist und mann kann die Stille hören? So hört es sich an... ich höre den "Tinnitus" auch nur wenns ruhig ist und ich mich darauf konzentriere, z.B wenn ich Musik höre oder Zocke oder so hör ich Ihn nicht. Was kann ich tun damit ich nicht mehr daran denke? Weil ich weiss dass es kein Tinnitus ist, dennoch nervt es mich sozusagen? Danke für eure Antworten..

...zur Frage

Hört man mit Tinnitus auch schlechter?

danke..:)

...zur Frage

Tinnitus nach 3.80m tauchen?

Guten Tag

Gestern war ich (w,24) beim Schwimmtraining und habe seit langem wieder mal auf 3.80m runtergetaucht. (So tief ist das Becken)

Nun hab ich seither auf dem rechten Ohr ein leises Pfeifen und Rauschen. Es ist nicht stark und hören tu ich normal.

Kann tauchen auf die Tiefe schon einen Tinnitus auslösen?

Sollte ich bald zum Arzt oder doch noch etwas beobachten?

Vielen Dank!

...zur Frage

Wieso hört man mit Ohropax/Ohrstöpseln in den Ohren ein leises Rauschen anstatt völliger Stille?

Die Frage bezieht sich freilich nur auf Situationen, in denen kein Lärm herrscht. Das die Dinger nicht alles abschirmen, ist logisch * g *

...zur Frage

Was kann man Mit Kindern in der Osternzeit machen?

Ich bin bald wieder im Berufspraktikum und brauche Ideen Ich muss Eine Didaktische Reihe anbieten. Also drei Angebote die Mit dem selben Thema zutun haben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?