5 Antworten

Eindeutig!!!!!!!!

Soooo wunderschön beruhigend friedlich und göttlich und heilig ^^ ❤

Da wir keine Musikinstrumente hören dürfen, können wir ja auch nur Quran rezitationen oder Nasheeds anhören.

Bei Nasheeds hör ich mir gerne zB. "For the rest of my life" und andere Nasheeds von Maher Zain an :))

Da ich mir auch oft Surah Al Fatiha angehört hab, kann ich die beim Gebet auch schon soo viel besser aussprechen mit der richtigen Länge etc.

Einfach toll ♡

TIPP FÜR ZUKÜNFTIGE FRAGEN: SCHREIB DAS NÄCHSTE MAL IN DIE FRAGE "AN MUSLIME" ;)

Assalamu Allaykum, Mayu ^^

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Bin selber als Muslimin geboren ^^ & bete seit März 2023

Nein.

Ich bekomme unterschwellige Ängste wenn ich das höre.

Nicht böse gemeint.

LG -B.

Herzlichen Glückwunsch.

Ich toleriere jeden, der diesen etwas abgewinnen kann. Mir sind diese 2000 Jahre alten Texte jedenfalls wurscht. Das gilt auch für die Bibel.

2000 Jahre alt? Des isch falsch. Bildung ist wichtig.

0
@anlannull

Jesus wurde ca. in etwa 2000 Jahren geboren. Und so alt ist die Bibel ungefähr. Nagele mich jetzt nicht genau auf das Jahr fest. Vorläufer Ihrer Verschriftung und Zusammenstellung ist für frühestens um 1000 v. Chr. herum belegbar, nachdem die Zwölf Stämme Israels ein Staatswesen mit Saul als erstem König Israels wählten. Damit wäre sie sogar noch älter. Dananch entstand der Islam.

0
@anlannull

Ich sprach von der Bibel. Was den Koran geht: Die ersten zwei Pergamentblätter, ließen sich mittels Radiocarbonmethode auf die Zeit zwischen 568 und 645 datieren. Die Blätter enthalten Teile von Sure 18 bis 20, geschrieben mit Tinte in einer frühen Schriftform des Arabischen, des Hijazi. Damit zählen sie zu den ältesten Koranstücken der Welt.

0

Nein. Aber ich bin dankbar. Dass Ich nicht dazu gezwungen werde

Ja, ich war in einem Leben vor diesem hier Muslim. Das war etwa im 16-ten Jahrhundert. Deshalb höre ich es noch immer gern.