Hört ihr Deutschrap?

Das Ergebnis basiert auf 83 Abstimmungen

Bitte?🤮 41%
Ja! 31%
Nicht wirklich 25%
Nur wenn ich muss 2%

36 Antworten

Bitte?🤮

Eine schande dass sich dieser Misston Musik nennen darf. Und deren Durchschnitt Fans sind halt Klischee hafte Assis die die Haubtschulabschlus versemmelt haben, dass ist unter meiner würde

Also habe ich kein Abitur...?^^

0
@R8Driver

Bin grade auch in meinem letzten Jahr... manche Leute sind echt Grenzdebil🤦🏻‍♂️

1
@KeybladeMaster1

Ja, das stimmt. Gerade dieser Seppel..! Er möchte gegen Deutschrap protestieren (siehe letzte Fragen...). Als gäbe es nichts wichtigeres. Ich glaube nicht, dass mein Musikgeschmack mir meine schulische Bildung nimmt. Ich habe Abitur und ich verdiene mehr Geld, als so manche Menschen, die Deutschrap-Hörer ausbuhen!

0
@R8Driver

Ja die Leute greifen einfach irgendwelche Klischees auf und verallgemeinern diese dann, was absoluter Schwachsinn ist. 95% meiner gespeicherten Musik besteht aus Deutschrap, trotzdem mache ich mein Abitur und mit meinen Noten steht dem Veterinärmedizin Studium nichts im Weg. Trauriger weise sehe ich so Leute hier fast täglich..

1
@R8Driver

Ich bin zwar kein Deutschrap Fan, aber mir geht es auch auf die Nerven, wenn manche hier Deutschrap immer so schlecht dastehen lässt. Manche nehmen Musik zu ernst. Soll doch jeder hören was er will.

2
@DavidDobrik

Ja, das stimmt... Nicht jeder hat halt den selben Musikgeschmack. Man sollte alles respektieren und tolerieren. Musik ist Kunst. Die einen mögen das, die anderen das. Witzig finde ich, dass Seppel uns ignoriert und nicht mal Gegenargumente liefern kann.

1

Grundsätzlich gebe ich dir Recht.

Aber

Haubtschulabschlus

schreibt man nur so, wenn man keinen Hauptschulabschluss hat.

0
die die Haubtschulabschlus versemmelt haben, dass ist unter meiner würde

Verlier dich nicht in Ressentiments.

0

Selten so einen Stereotypischen Mist gelesen

0

Frech dass du sowas behauptest.Es feiern sehr viele Deutschrap Aller Art.Das ist einer der größten Musikrichtungen.Nur weil du es nicht magst kannst du sowas nicht behaupten

0

Oh man, ich wette du (oder soll ich sie siezen^^) bist ein etwa 40 jähriger Boomer, der meint das früher ja alles so viel besser war und die Jugend von heute eInE ScHaNde iSt. So Leute wie du, die nur Rapper wie Capital bra kennen und somit das ganze Genre verallgemeinern gibt es leider sehr viele...

0
@Lucaaa05

Nein, ich bin ein 19 jähriger der sich für besser hält als die Harz 4 Empfänger und ihre asi mucke

0
Nicht wirklich

Es gibt einzelne gute Songs, aber das war's auch. Ich höre keinen bestimmten Künstler & höre es generell nicht. Wenn, dann höre ich nur ausgewählte Songs, die mir gefallen.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich viel mit Musik/K-Pop & Serienjunkie
Bitte?🤮

Deutschrap ist meiner Meinung nach die schlechteste Abwandlung vom Rap, die es gibt. French rap oder Amirap sind da tausendmal besser, auch wenn es immer noch nicht meiner Lieblingsmusikrichtung entspricht. Wenn ich mir da die Lyrics anschaue, könnte man meinen, dass die Deutschrapper da in der ersten Klasse sitzen geblieben sind und gerade mal Das ABC können und ein paar Wörter schreiben können. Auch die vulgäre Sprache da ist nicht meins. Klar, auch im Amirap wird viel geflucht, aber da haben manche Lieder wenigstens noch eine Bedeutung (wenn man jetzt nicht gerade von Lil Pump's "Gucci Gang" ausgeht xp)

Ist eigentlich schrecklich, dieses Rumgestotter Musik zu nennen. Schrecklich.

Die meisten Leute, die ich kenne, die nur Deutschrap und so hören, kriegen in der Schule nix auf die Reihe....

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – "Music was her first love"
Nicht wirklich

Ältere deutsche Rapmusik, ob Fettes Brot, die fantastischen Vier oder auch Cro und Sido finde ich zum Teil echt klasse.

Die jetzige deutsche Rapmusik, die durch Spotifypushing groß geworden ist, finde ich aber niveaulos, stumpf und musikalisch vollkommen unausgegoren.

Auch den ach so außergewöhnlichen Apache 207 ordne ich hier ein.

LG

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Musikstudium
Nicht wirklich

Habe ich früher ausschließlich gehört und mein Freundedskreis hört das immer noch viel.

Ich kann mit dieser (unironischen) Selbstinszenierung heute aber gar nichts mehr anfangen.

Musikalisch finde ich das auch nicht mehr so doll.

Woher ich das weiß:Hobby – ich höre viel und produziere elektronische Musik
dieser (unironischen) Selbstinszenierung

Ich dachte schon, ich sei der einzige, der dieses Gefühl hat. Bei den englischen Raps ist es wenigstens noch witzig, weil ich dort die Ironie besser erkennen kann. :D :D

Liebe Grüsse

1

Was möchtest Du wissen?