Hört die dargebotene Hand nur zu oder unternimmt sie auch etwas?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

nun die Hand ist zum Gespräch bereit und ein Gespräch besteht normal aus mindestens 2 Personen.
Die Person hört dir zu und bringt dich auf andere Gedanken in der Form dass sie die Probleme durchleuchtet und dir anderen Blickwinkel verschafft.
Manche Probleme lassen sich nicht einfach lösen aber akzeptieren und man kann sich damit abfinden dass sie so sind.
Dauernd daran denken ist aber hinderlich viele andere Probleme zu lösen und somit den Alltag zu bewältigen.
Viele Sorgen und Probleme sind auch nicht so schlimm dass sie es wert sind sich 24 Stunden darüber Gedanken zu machen sprich mach dir eine Wertung wie schlimm Probleme sind. Du wirst schnell merken dass aus einer Katastrophe schnell ein kleines lästiges Übel wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die hören eher nur zu und wollen / möchten und hoffen auch auf eine kleine Spende

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?