Hörgerät + Gaming, oder lieber ohne Hörgerät?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tipp von einer Akustikerin:
Suche dir einen jungen, technikbegeisterten Akustiker vor Ort (mach sofort deine Wünsche und Vorstellungen deutlich) und der kann dir eine schicke Lösung mit direktem Bluetooth-streaming in das Hörgerät zusammenstellen.
Oder dich über spezielle Bluetooth Headsets für Schwerhörige z.B. der Firma Sennheiser informieren. Es gibt dort Produkte, die nur von lizensierten Partnern (Akustikern) abgegeben werden dürfen und im normalen Elektrofachhandel nicht erhältlich sind.
Außerdem würde ich dir empfehlen, das Ganze vor deinem 18 Geburtstag in Angriff zu nehmen! Deine Krankenkasse zahlt dann einen höheren Festbetrag!
Viel Erfolg!

Ich weiß, das Thema ist schon ein paar Tage her! Aber ich wollte CarinaFrye unbedingt beipflichten! Es gibt heute ganz andere Hörgeräte-Techniken als früher. Das Qiutschen das du beschrieben hast nennt sich "Rückkopplung". Ich höre von unseren Kunden immer wieder, dass es dort früher Schwierigkeiten gab. Heute gibt es aber sehr gute Rückkopplungsunterdrückungen. Ich bin zwar nicht Schwerhörig, arbeite aber als Azubi in der Hörgeräte-Branche und habe gerade Hörgeräte am Ohr zum testen( ganz neue HG die jetzt auf den Markt gekommen sind). Ich hab mir also direkt erstmal mein HeadSet ( logitech G430) aufgesetzt. Ich habe hier keine Probleme mit Rückkopplungen, aber(!) ich habe meine Hörgeräte auch sehr sachte eingestellt, da ja kein Hörverlust vorhanden ist. Und du wirst ordentlich Power benötigen. Hörgeräte kannst du bei jeden Akustiker kostenlos und unverbindlich testen! Du kannst solche Situationen für dich also austesten und wenn es nicht wie gewünscht klappt auch mit dem Akustiker gemeinsam Lösungen finden oder dich immernoch gegen ein HG entscheiden. Ich persönlich bin davon überzeugt, dass Hörgeräte wirklich viel zur Lebensqualität der Schwerhörigen leisten können. Es geht heute sehr diskret und die Geräte können sehr viel. Steuerung übers Smartphone, Musik-Streaming auf die Hörgeräte (vom Telefonanruf bis zum Tv).

Es gibt Hörgeräte da hast du dann eine Schleife und du kannst dann Audiosignale direkt ins Hörgerät "leiten"

da hättest du dann auf deinem gesunden Ohr denn Kopfhörer und auf der andere Seite geht das Signal direkt ins Hörgerät

und das ganze ohne pfeifen etz

das selbe kannst du dann auch fürs Handy etz benutzen


McPvpGirl 18.02.2017, 20:14

Aber dafür braucht man doch Bluetooth oder? Und das hat man beim zocken nicht

Außerdem sitzt das Headset ja auf beiden Ohren

0
Nordstromboni 18.02.2017, 20:18
@McPvpGirl

und wo ist das Problem?

du fügst deinem PC Bluetooth hinzu und musst halt deinen Kopfhörer anpassen

0

Was möchtest Du wissen?