Hören wir heutzutage schlechter?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei 24% der jungen Leute, die sich um einen Ausbildungsplatz beworben haben (Unternehmen in der Großchemie), wurde bei der ärztlichen Untersuchung schon ein Hörschaden festgestellt. Die Musik über Kopfhörer ist einfach zu laut. Hinweise werden aber in der Regel nicht ernst genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenn da einen jungen Mann, der hat eine Kfz-Werkstatt. Wenn der z.B. Reifen mit so einem Luftdruck - Gerät festschraubt, muss ich mir die Ohren zuhalten, weil mir dieses laute Geräusch so weh tut. Er aber... den stört das irgendwie gar nicht. Ist mir vollkommen unverständlich!

Der muss doch sein Gehör schon ordentlich geschädigt haben, wenn er das aushält!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die, die laut hören haben schon das ganze Gehört geschädigt, sonst müsste es nicht so laut sein. Ich denke nicht das wir schlechter hören. Nur zu lautes hören zerstört die Gehör dauerhaft, deshalb immer nur so laut hören wie man selbst auch entspannt hören kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...und die Oma, Hörgeräte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der sorglose Umgang mit den sogenannten Errungenschaften unserer Zeit führt dazu, dass wir uns selbst schaden. Speziell beim Hören kenne ich nur ältere Aussagen, die schon vor Jahren davor warnten, dass die Jugend durch die laute Musik Hörprobleme bekommt. Diese Jugend ist inzwischen im reiferen Alter. 

Wer eins und eins zusammenzählt, kann sich ausrechnen, dass diese intensive Beschallung auf Dauer nicht gesund ist. 

Extrem ist der exzessive Handygebrauch. Da gab es vor kurzem die Nachricht in den Medien, dass Augenärzte Alarm schlagen, weil immer mehr Jugendliche Augenprobleme entwickeln und daher Sehhilfen benötigen. Das sollte uns allen zu Denken geben. 

Auch meine Augen haben sich, seit ich ein Smartphone benutze, ziemlich verschlechtert. :-(((

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?