Höre manchmal stimmen in meinem kopf?

Worüber unterhalten sie sich? Was befehlen sie dir?

Die Gespräche die sie führen sind meistens Zufällig und haben keine Verbindung zu mir. Sie befehlen meistens Sachen die Gewalttätig sind.

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na ja verrückt nicht, aber krankhaft ist das schon. Wenn du Angst hast es mit deiner Familie zu besprechen, dann bespreche es auf jeden Fall mit deinem Arzt. Da du 16 bist hat er Schweigepflicht. Wer Stimmen hört die überhaupt nicht da sind, hat deutliche Anzeichen für eine psychische Störung. Von Schizophrenie bis Paranoia. Könnte aber auch sein das du einfach nur eine neurologische FehlVerknüpfung hast. Lass es auf jeden Fall mal untersuchen.

Du solltest wirklich mit jemandem darüber sprechen. Entweder deine Eltern, oder ein Arzt. Es könnte sich verschlimmern und was du beschreibst sind Anzeichen für Psychischekrankheiten. Es gibt dagegen aber Medikamente und Therapien, aber dafür musst du es natürlich jemandem erzählen.

Lg

Okay danke

1

Du scheinst eine halluzinatorische Psychose zu haben . Sprich mit deinen Eltern darüber und begib dich in fachpsychiatrische Behandlung . Je eher, umso größer der Heilungserfolg .

Okay dankeschön ich versuche es

0

Du kannst dich auch gleich an einen Psychotherapeuten wenden, dann musst du es nicht deiner Familie erzählen. Würde ich aber machen. Wenn das jetzt erst angefangen hat, kann man das mit der richtigen Behandlung noch gut in den Griff bekommen

Nein ich habe das schon seit Monaten.

1
@Flori370

Das zählt noch mit als “am Anfang”. Aber je schneller du jetzt handelst, desto besser kann man das in den Griff bekommen und du kannst wieder ein ganz normales Leben führen. Du brauchst da wirklich keine Angst haben darüber zu reden. Das ist eine Krankheit, genauso braucht man ja auch keine Angst haben zu sagen, dass man Bauchschmerzen hat.

0

Solche Stimmen haben zum Beispiel Menschen mit Schizophrenie. Würde vielleicht mal zum Psychologen gehen. Lg

Was möchtest Du wissen?