Höre eingeschränkt auf dem Rechten Ohr und hab ein pfeifen

9 Antworten

Ja, da solltest du wirklich heute Vormittag (Mittwoch!) noch mit zum Arzt gehen. Denk dran, morgen ist Feiertag und am Freitag haben auch einige Praxen geschlossen. Bei dir sind die Nebenhöhlen verstopft. Vielleicht hast du auch eine Mittelohrentzündung, so klingt deine Beschreibung fast. Der Arzt wird dir lösende Medikamente verschreiben.

Aber das ist doch ein klassischser grippaler Infekt ! Da hilft nur Bettruhe, Erkältungstee, heißer Holundersaft, Wadenwickel, inhalieren, und ein Zwiebelumschlag fürs Ohr. Außerdem, ganz wichtig: Nasenspray. Denn das sorgt dafür, dass die Erkältung nicht so sehr auf die Ohren schlägt und eine Mittelohrentzündung daraus wird. Wenn du das schnell los werden willst, brauchst du ein Antibiotikum.

Vor dem Feiertag zum Arzt.....besser sicher sein! Das Pfeifen kannst du entgegen wirken mit Akupressur; halte mal deine Hand hoch und drehe dein Handrücken nach unten. Jetzt mit dem Daumen der einen Hand die "Maus" des Daumens der anderen Hand fest drücken. Die richtige Stelle findest du schnell, denn dort wird das Drücken unangenehm sein. Hilft es nicht gleich, dann auch an der anderen Hand versuchen(bei den meisten Menschen hilft rechts drücken am besten). Die richtige Stelle etwa eine halbe Minute tüchtig massieren und da wirst du den Effekt im Ohr spüren. Kostet nichts und hilft fast immer.....und keine Risiken und Nebenwirkungen! Gute Besserung!

Pfeifen auf dem rechten Ohr. Hilfe

Pfeifen seit heute morgen. Aber nicht permanent nur wenn ich zum bei speil Musik höre... Außerdem fühlt es sich wie in Watte an... Was kann das sein?

...zur Frage

Rechtes Ohr pfeift plötzlich?

Hallo
Es hat sich ein etwas seltsames gestern Abend ereignet.

Ich lag im Bett & dachte so dran : wie die Leute schlafen können, die Tinnitus  haben. Aufeinmal höre ich am rechten Ohr ein ganz leises Summen/ pfeifen. Ich dachte erst so : das ist ein schlechter Witz. Aber es ist immernoch da. Es ist jetzt seit 24 h. Im Alltag höre ich es nicht, da es ein sehr sehr leises Geräusch ist.
Zudem habe ich seit heute morgen schmerzen an diesem Ohr. Wie eine Art Entzündung... aber jetzt liege ich im Bett & es wird bisschen lauter .. ist das jetzt tatsächlich Tinnitus ?! Ich habe nur dran gedacht & es war da ...

...zur Frage

MIttelohrentzündung plötzlich Schmerzen weg?

Ich hatte von heute Morgen ca. 4 Uhr bis 8 Uhr plötzlich höllische Ohrenschmerzen und Taubheit auf dem rechten Ohr bekommen. Es scheint eine Mittelohrentzündung zu sein (deutet alles darauf hin, inklusive Vireninfektion die vorherging). Nur ich bin gerade aufgewacht und die Schmerzen sind KOMPLETT Weg? Mein Ohr ist immer noch betäubt (nicht komplett Taub aber als hätte ich Warte darin oder so) und ich höre so ein Pfeifen. Mir läuft soweit ich sehe auch kein Eiter raus... Ist das normal? Ist das ein normaler Heilungsverlauf nur bei ging es halt schneller? Hab ich davon Folgeschäden oder wird alles wieder gut? Ich mach mir Sorgen :( LG Lillyaja. (Ich bin 14 Jahre alt falls das wichtig ist)

...zur Frage

Immer wenn ich mit meinem Kopf Nicke, dann ertönt ein Summen in meinem rechten Ohr-wtf ist das?

Hallo Leute :-) zu meiner Person ich bin 17 Jahre alt und weiblich und mir ist schon seit längerem aufgefallen das immer wenn ich meinen Kopf nach vorne beuge und so bleibe ein durchgehendes Summen in meinem rechten Ohr ertönt .. Ich werde aufjedenfall zum Arzt gehen.. Kennt sich jedoch irgentwer damit aus? Bzw. hat ähnliche Erfahrung? Danke im Vorraus:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?