Hömöopathie bei Katze - Leberschaden

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

mh schwere frage ich ahbe damit zwar keine erfahrung aber imf ersehn gabs mal nen bericht das pferde darauf angeschlagen haben ich weiß katzen und pferde sind unterschiedliche tiere aber es kann ja durchaus sein das es bei katzen auch funktionirt wobei ich sagen würde das jede katze unterschiedlich drauf reagiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde meinem Tierarzt vertrauen, denn ich glaube, dass homöopathische Mittel bei schwerem Leberschaden (Deine Worte) nicht mehr helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nickboy
29.10.2012, 10:14

sehe ich im grunde auch bei leichten problemen könnte es helfen aber bei schwerwiegenden problemen wirds eng

0
Kommentar von wangui1961
29.10.2012, 10:25

die Hömöopathischen Mittel habe ich ja von meinem Tierarzt. Wie schwer der Leberschaden ist , wissen wir noch gar nicht, die Werte habe ich noch nicht vorliegen. es wurden nur erhöhte Werte beim Bluttest festgestellt.

0

Was möchtest Du wissen?