Höllische, brennende Muskelschmerzen am ganzen Körper - was soll ich bloß tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geh trotzdem mal zu einem Rheumatologen - ich habe das auch und bei mir wurde eine Fibromyalgie diagsnositiziert. Das sieht man nicht an den Blutwerten, da werden von einem erfahrenenen Rheumatologen entsprechend die Punkte abgetastet, wo nur der Fibromyalgie-Patient starke Schmerzen empfindet.

Leider gibt es dagegen kein Heilmittel - ich nehme gegen die Schmerzen 2 x am Tag Pregabador und nehme jeden, wirklich jeden Abend Magnesiumtabletten ein.

Schmerztabletten helfen nicht bei Fibromyalgie, das kann ich Dir gleich sagen. Da kannst Du schlucken, was Du willst, hat keinerlei positive Auswirkung.

lg Lilo

http://www.onmeda.de/krankheiten/fibromyalgie.html

LiselotteHerz 04.07.2017, 12:02

Hast Du schon mal Alternativmedizin probiert? Homöopathin oder Osteopath?

0
LiselotteHerz 04.07.2017, 13:41
@Ewinkler

Ich habe in meinem Leben schon dreimal Akupunktur gehabt. Nur ein einziger Arzt konnte das, das war ein Gynäkologe, als ich während der Schwangerschaft nicht mehr schlafen konnte. Alle anderen haben das einfach nicht drauf, wenn sie deutsche Ärzte sind.

Osteopathie ist ja nun was ganz anderes, gerade wenn man auch noch Rückenprobleme hat, würde ich da mal hingehen.

0

Hallo- das tut mir leid das du so leiden muss! Das brennende Schmerz ist bekannt als neuropathische schmerz und wird verursacht durch nerwen Schädigung oder Entzündung! Dieses schmerz empfinden auch menschen die an Diabetes Erkrankt sind oder wegen anderen grund. Bitte geh zum Neurologen um Diagnose zu bekommen und schmerzlindernde Therapie! Sehr gut hilfen gegen Neuropathischen = brennenden schmerzen Antiepileptika: zum beispiel: Gabapentin 300 mg früh, aber das Muss Arzt feststellen und Medizinisch verordnen! Auch Mangel an vitamin B 12 kann neurologische schmerzen verursachen! Vitamine B 12 und B 6 können hilfen ,aber bitte übertreibe nicht mit diesen schmerz Medikamente die du zu zeit nehmst! Auch können sie Gegenteil bewirkten und paradoxen Reaktionen vorruffen= das heißt von die Medikamenten gegen schmerz- bekommst du noch mehr Schmerz! Ich bin kein arzt, also versuche Bitte Hilfe und rad zu bekommen beim Neurologen! Wünsche Dir gute gesundheitliche Besserung= Danke und gruss

Ewinkler 04.07.2017, 12:10

Ich nehme 3x tgl. Gabapentin 600 und 750 mg Magnesium plus Novaminsulfon.

Gaba hilft gegen den Nervensch den im Bein aber alles andere tut höllisch weh

0
Asperergia 04.07.2017, 12:39
@Ewinkler

Das sind schon Höhe dosen an Gabapentin . Wenn die Ärzten nicht weiter wissen - dann erhöhen einfach die dosen  aber besser were Medikamenten Umstellung... Immer nach 3 monaten durch schmerztherapeut wenn sie jetzige nicht mehr Linderung bringen. Besser wie gabapentin ist Liryca, aber mach gang Unsicherheit und kopf so schwammig!  Bitte versuch bei einem anderem arzt oder mach kontroll mrt = ob hat sich niks verändert seid deine OP. Und noch eines= denk bitte daran : von zu viel opiaten bekommst du noch mehr schmerzen zum beispiel von oxycodon - das hat mir ein schmerztherapeut ( neurologe) gesagt! Jeder Mensch hat das recht auf würdige und schmerzfreie Leben und heutige Medizin kann das leisten, aber Du muss noch dem Richtigen Arzt für dich finden der Dir mit richtige Therapien Hilf ! Hol dir zweite Meinung über zustand deine Wirbelsäule= Danke

0

Hast du schon versucht einen anderen Arzt zu konsultieren als deinen üblichen?

Ich wundere mich nämlich sehr, dass die anscheinend bei einem solchen Problem nur Schmerzmittel gegeben werden udn du stattdessen nicht zu einer volluntersuchung in ein Krankenhaus gebracht wirst!

LiselotteHerz 04.07.2017, 11:43

Fibromyalgiepatienten haben oft einen langen Leidensweg hinter sich, bis sie endlich an den richtigen Arzt geraten. Bei mir hat es über 4 Jahre gedauert. Und dann musste ich, als ich die Diagnose bekam, tatsächlich mir von meinem Hausarzt anhören: Fibromyalgie gibt es gar nicht. Dem wünsche ich manchmal wirklich nur mal für eine Woche meine ständigen Schmerzen.

1
Ewinkler 04.07.2017, 11:45

War ich schon - modulare Schmerztherapie über 10 Tage, Innere, Orthopädie, Kardiologisch,  NeuroChirurgie - die meinen nur Tabletten nehmen und abwarten 🙁...

Bin LWS-versteift... aber es heißt immer nur ABWARTEN 😕

0
SpaceTechniker 04.07.2017, 11:51
@Ewinkler

Ok. Das klingt echt übel.

Ich glaube aber, das Einzige was hefen kann, ist wirklich weiter nach einem anderen Arzt zu suchen. Vorzugsweise einen Spezialisten für soolche Beschwerden.

Es gibt ja öfter Fälle von besonderen Krankheiten die von vielen Ärzten nur mit Schmerztabeltten oder anderen nicht hilfreichen Methoden behandelt werden. Und erst nach längerer Zeit irgendein Arzt den tatsächlichen Grund findet, weil er eben mehr Kompetenz zeigt als der durchschnit und mal wirklich hinschaut :/

Ich hoffe wirklich du findest jemanden der dir Helfen kann! Mein Bruder wurde letzten opperiert und hat auch schnell mitbekommen wie schlampig viele der Doktoren arbeiten und wegen Kosten bessere Untersuchungen und Behandlungen einsparen!

1
LiselotteHerz 04.07.2017, 11:53
@Ewinkler

Meine Rheumawerte sind auch nicht erhöht - Du Arme, da hast Du ja schon bald alles durch. Kenne ich. Und die Tenderpoints sind auch alle unauffällig? Ich bin damals bald vom Tisch gesprungen.

0
Asperergia 04.07.2017, 12:03
@Ewinkler

...weren deine LWS Stabilisierung OP würde warschanlich ein nerwen Wurzel geschädigt. Er kann sich regenerieren mit dem zeit , aber das sind brennende neuropatische schmerzen bei welche nur Antiepileptika hilfen: Gabapentin oder liryca.....oder FRAG BITTE ARZT= NEUROLOGEN = Alles gute und Geduld= es wird besser glaubt mir! Danke

0
Ewinkler 04.07.2017, 12:13
@LiselotteHerz

Ich war bei einer Osteopatin die die Dornmethode und Liebscher&Bracht - Methode angewendet hat...hat alles höllisch gescherzt und ich war 120 € los

0
Ewinkler 04.07.2017, 12:19
@Asperergia

Gaba nehme ich ja schon...hilft im Bein aber nicht im Körper - ich weiß, dass sowas dauert aber ich schaff das nicht mehr...Es gibt solche und solche Tage...momentan überwiegen leider die solchen 

0
Ewinkler 04.07.2017, 12:21
@Asperergia

Wurzel L5 wurde geschädigt - aber die wirkt sich doch nur ins Bein aus und nicht den ganzen Körper 

0

Was möchtest Du wissen?