Habe ich einen Hörsturz oder einen Sonnenstich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Trink noch etwas Salziges und ruh dich aus. Wenn es dir sehr schlecht geht, ruf einen Arzt. Viel Sonne und stundenlang mit den Kindern draussen, ist belastend für den Kreislauf, wie halten die Kinder das aus?  Sie brauchen viel Schatten.

Vielleicht hattest du vor dem Urlaub eine sehr aufreibende Zeit, dann ist das jetzt für dich noch keine Erholung, sondern neuer Stress. Möglich das du dringend Ruhe brauchst.  Wenn du Glück hast, hast du noch etwas Wasser im Ohr, was diese Beschwerden macht.

Jetzt erstmal Ruhe und keine Panik.  Und zum Arzt, wenn es morgen noch so ist, oder Fieber und Schwindel dazu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von groover
17.07.2016, 21:22

Ja das stimmt sogar ich bin mit einer leichten Magen Darm Grippe hergeflogen und hatte die ersten 3-4 Tage viel Stress . Das war jetzt alles rum und dann sowas . Es waren jetzt 3 Tage Wolken und wenig Sonne und da es heute sonnig war , waren wir natürlich sehr viel am Strand , Kinder haben natürlich immer einen hut auf . Die Frage ist , kommt es von der vielen Sonne also eine echte Schwellung vom Gehirn oder vom Stress bzw minderdurchblutung im gehöhr . Nirgendwo steht Wielange so ein höhsturz andauert ? Ich hatte maximal 20 min verminderte höhrleistung

0

Was möchtest Du wissen?