Höherstufung Pflegegrad MDK Behinderungsgrad von 70%B undG auf 60% widerspricht sich das nicht?

2 Antworten

Der Grad der Behinderung (GdB) hat aber auch  nichts, wirklich nichts, mit der Pflegebedürftigkeit und der Höhe des Pflegegrades zu tun.

Das sind 2 verschiedene Angelegenheiten.

Zum Beispiel habe ich GdB von 70% mit Merkzeichen G.

Einen Pflegegrad habe ich jedoch nicht, da ich "nur" beim Laufen stark eingeschränkt bin, aber ansonsten alle Verrichtungen des tgl. Lebens selbst ausführen kann.

Es könnte aber auch genau umgekehrt sein.

was soll sich da wiedersprechen?

Gehör - Behinderungsgrad feststellen lassen, Vorteile?

Hallo,

nunja ich höre schlecht und ich wollte wissen ob es Sinn macht sich den Behinderungsgrad feststellen zu lassen und ob es irgendwelche Vorteile bzw Nachteile hat. Ich muss wohl auch demnächst ALG2 beantragen.

Ich höre auf beiden Ohren ca. 70 Prozent von dem was ein gesunder Mensch hören sollte und trage deswegen auch Hörgeräte, ich weiß den Schwerbehindertenausweis gibt es erst bei 50% (das dauert bei mir noch ein bisschen ;).

Mach das denn Sinn sich den Behinderungsgrad feststellen zu lassen? wenn ja gehe ich damit zum HNO oder direkt zum Versorgungsamt? habe da unterschiedliches gehört.

Danke Im Vorraus,

NB

...zur Frage

ich pflege meine Mutter Pflegegrad 2 Höherstufung beantragt,bin Alg2 Empfängerin,habe einen Antrag auf Miete gestellt,da ich endlich eine eigene Wohnung brauch?

...zur Frage

Wo ist der Vorteil eines Neubaus (Brandtsciherheit, etc,.) im Vergleich zum nicht sanierten Altbau oder Wohnungen aus den 50er/ 60 er/ 70 er/ 80er?

...zur Frage

Bitte um Rat. Unser Wiederspruch gegen Pflegegradeinstufung wurde abgelehnt ohne das ein zweitesmal jemand von der Mdk da war und Punkte wurden untergestuft?

Hallo,

Vielleicht ist hier jemand der sich da auskennt.

Meine Mutter hätte schon seit Jahren ein Anspruch auf Pflegegrad nur kannten wir uns da nicht aus und haben es nicht beantragt bis es uns empfohlen wurde.

Nun hat sie Pflegegrad 2 mit 43,5 Punkten bekommen.

Daraufhin Wurde uns von bekannten  geraten Widerspruch einzulegen was wir auch getan haben. Nun haben wir ein Schreiben erhalten darin steht "im Widerspruchsverfahren mit der MDK wurde festgestellt dass Pflegegrad drei nicht vorliegt" dabei war ein neues Gutachten mit 40 Punkten, wie kann das sein?  Es wurden von 43,5 Punkten auf 40 Punkte runtergestuft 

Kann beim erneuten Gutachten einfach von Pflegegrad zwei auf eins untergestuft werden besteht so eine Gefahr? Soll ich auf das Bestehen des Widerspruchs verzichten?

Was kann ich tun?

Dürfen die überhaupt ablehnen ohne dass einer von der MDK vorbei gekommen ist ?

...zur Frage

E Shisha 60 bis 70€?

Bekommt man in Stores eine gute e Shisha für 60 bis 70 Euro?

...zur Frage

Kündigung der EU-Rente

arbeite in einer WFBM als Beschäftigte und hab einen 70% Behinderungsgrad und bekomme voll EU-Rente und möchte nun als Angestellte voll arbeiten - wie kündige ich die EU-Rente? Was muss ich dazu alles tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?