Höherer Schulabschluss nach 1-jähriger Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Qualifikation bei einem Mittleren Schulabschluss braucht man nur für eine gymnasiale Oberstufe. Auf dieser kann man aber in der Regel nicht mehr anfangen, wenn man über 19 ist !

Für Erwachsene kommen nur noch die Berufsoberschule, ein Erwachsenenkolleg oder ein Abendgymnasium in Frage. Dafür braucht man entweder eine mindestens 2jährige abgeschlossene Berufsausbildung oder aber 2 Jahre Vollzeitberufstätigkeit.

Das Erwachsenenkolleg ist entspricht einer ganz normalen gymnasialen Oberstufe, dort macht man in 3 Jahren sein Abitur. Kann ich nur empfehlen !

http://www.bundesring.de/int_57g0.htm

Du kannst das Abitur am Abendgymnasium nachholen. Informiere dich auf der Homepage über die Voraussetzungen für das Abitur oder lass dich zu einem Beratungstermin einladen.

Neben den schon genannten Möglichkeiten kann man auch den Weg über ein Fernstudium eines privaten Fernlehrinstituts wählen. Das ist aber mit Kosten verbunden. Informieren Sie sich auch über die Qualität (Das Gütesiegel für Fernstudien sollte so ein Lehrgang schon haben). Anschließen erfolgt eine staatliche Nichtschülerprüfung. Je nach Vorkenntnissen sollten Sie aber viel Durchhaltevermögen und Selbstdisziplin verfügen; ich bin diesen Weg mit Erfolg gegangen

1

Was möchtest Du wissen?