höherer Dienst mit Fachhochschulreife?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In die Klasse 12 einer Fachoberschule kannst Du nur kommen, wenn Du von einer FOS 11 kommst oder vorher eine Berufsausbildung abgeschlossen hast.

Du kannst aber am Gymi Fachhochschulreife am Ende des ersten Jahres der Qualifikationsstufe erreichen (schulischer Teil). Dann bekommst Du kein feierliches Abschlusszeugnis, sondern das Gymi stellt Dir nur ein Abgangszeugnis mit entsprechendem Vermerk aus. Das sieht aber bei Bewerbungen nicht gerade vorteilhaft aus, da dann jeder meint, es hätte fürs Abitur wohl nicht gereicht.

Und früher bist Du auch nicht fertig, da Du noch ein zwölfmonatiges Praktikum brauchst. Am besten Du vergisst das ganz schnell wieder !

Der direkte Weg zum gehobenen Polizeidienst (Kommissar-Laufbahn), wäre ein Studium an einer Fachhochschule für öffentliche Verwaltung mit entsprechender Spezialisierung in Deinem Bundesland. Dazu brauchst Du die Fachhochschulreife und musst die (oft ein Jahr vor Einstellungstermin stattfindende) Eigungsprüfung bestehen. Der Durchstieg vom gehobenen in den höheren Dienst ist zwar grundsätzlich möglich aber sehr erschwert, da hierfür nur wenig Planstellen zur Verfügung stehen. Besser wäre der Erwerb der allgemeinen Hochschulreife, um dann ein passendes Unistudium zu machen (z.B. Jura). Um Dich genauer über die Regelungen in Deinem Bundesland zu informieren, könntest Du dich an die Arbeitsagentur wenden oder auch an den sog. "Landespersonalausschuss".

Ja kann man. Der Zugang zum Master setzt den Abschluss eines ersten berufsqualifizierenden Studiums (Bachelor) voraus. Ob der Bachelor nur die Zulassungsvoraussetzung Fachhochschulreife aufwies oder normales Abitur, ist hierbei hintergründig.

Der höhere Dienst setzt bundesweit nach aktueller Rechtslage ein abgeschlossenes Studium auf Master-Niveua voraus. Dabei ist es per se egal, ob es sich um einen Master von der FH oder der Uni handelt.

VG, dongodongo.

Für den Master musst du vorher den Bachelor gemacht haben. Wenn du ein paar Jahre gute Leistungen im gehobenen Dienst bringst, kannst du dich für den höheren Dienst bewerben, für den du dann das Master-Studium an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster machst.

Nur weil du ein Jahr früher mit der Schule fertig bist, kannst du nicht automatisch ein Jahr früher bei der Polizei anfangen.

Ob Mittlere oder Höherer Dienst , man muß die Eingangsprüfungen bestehen . Volle Hochschulzulassung ist nur ein Teilkriterium .

Und ins Fernsehen kommt man auch nicht als KK .

Was möchtest Du wissen?