Höhere Strafen nach Fahrverbot?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo david

wenn du zweimal innerhalb eines Jahres mit 26 km/h schneller als erlaubt angehalten wirst wird das Bußgeld erhöht.

kannst auch hier genauer durchlesen

http://www.verkehrsportal.de/board/index.php?showtopic=2334

wenn du wieder in den nächsten 2 Jahren ein Fahrverbot bekommst kannst du dir nicht mehr aussuchen wann du den FS abgeben willst (4-Monatregel), sondern musst sofort bei Rechtskraft Bußgeldbescheid den FS abgeben.

in der Probezeit bist du nicht mehr?

David92 04.11.2012, 15:20

Danke für die Antwort. Nein in der Probezeit bin ich zum Glück nichtmehr. Hatte begleitendes Fahren mit 17 und hab bereits 3 Jahre meinen FS.

Also heißt das jetzt, dass wenn ich innerhalb der nächsten 2 Jahren mit 26 km/h zu schnell geblitzt werde einfach nur eine höheres Bußgeld bekomme oder auch schon ein Fahrverbot?

Ich habs übrigens nicht nochmal vor, hatte nur Pech, dass ich ein Schild übersehen hatte. Deswegen interessiert mich, was passiert wenn einem sowas nochmal passiert. MfG David

0
ginatilan 04.11.2012, 16:57
@David92

§ 4 Abs. 2 BKat ...

Zitat (2) Wird ein Fahrverbot wegen beharrlicher Verletzung der Pflichten eines Kraftfahrzeugführers zum ersten Mal angeordnet, so ist seine Dauer in der Regel auf einen Monat festzusetzen. Ein Fahrverbot kommt in der Regel in Betracht, wenn gegen den Führer eines Kraftfahrzeugs wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung von mindestens 26 km/h bereits eine Geldbuße rechtskräftig festgesetzt worden ist und er innerhalb eines Jahres seit Rechtskraft der Entscheidung eine weitere Geschwindigkeitsüberschreitung von mindestens 26 km/h begeht.

danke für den Stern

0
David92 12.11.2012, 07:28
@ginatilan

Ich hab noch eine weiterführende frage. Wenn ich mit einem Roller ohne Drossel angehalten werde, hat das dann auch größere folgen, weil ich ja jetzt schon vorbelastet bin. In der Regel wird das verfahren ja beim ersten mal eingestellt, weil oft nichts vorliegt. Bei mir liegt halt nichts wegen dem Roller vor sondern wegen dem Auto.

0

Was möchtest Du wissen?