Höhere Handelsschule werde ich angenommen?

2 Antworten

Ohne Qualifikation für den Besuch eines Gymnasiums hast Du keine Chance, da brauchst Du Dir auch keine Sorgen mehr zu machen. Du bist einfach in den Hauptfächern zu schlecht, doch das wirst Du vorher schon gewusst haben.

Info für diesen Bildungsgang braucht man kein Qualifikation zum besuch des Gymnasiums

0

Info für diesen Bildungsgang braucht man kein Qualifikation zum besuch des Gymnasiums

Berufskolleg in NRW - verstehe ich das richtig?

Hallo an Alle,

kennt sich hier Jemand mit den Schulformen am Berufskolleg in NRW aus?

Ziel ist es das Abi zu machen...

Das "Kind" , im Herbst 18, macht dieses Jahr die Ausbildungsvorbereitung Wirtschaft und Verwaltung und will danach auf die Einjährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung I. 

Dann hat es erst seinen Hauptschulabschluss? Verstehe ich das richtig?

Danach müsste es doch auf die Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung II gehen um den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 zu bekommen um dann auf die Höhere Handelsschule zu gehen für 2 Jahre um das Fachabi zu machen?!

Gibt es noch so ein "Zwischending" auf einem Berufskolleg, wo der Schüler den Realschulabschluss mit Qualifikation machen kann um gleich auf das Wirtschaftsgymnasium zu gehen?

Oder gibt es einen anderen Weg sein "reguläres" Abi zu machen?

Ein "normales" Gymnasium würde den Schüler ja kaum nehmen, wenn er mit fast 18 erst die Hauptschule schafft, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?