Höhere DSL Geschwindigkeit bei Anbieterwechsel?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sorry, aber die meisten hier schreiben Schwachsinn... Ok, es ist meist die Leitung der Telekom aber die redet viel wenn der Tag lang ist.
Eigene Erfahrung mit denen:
Eltern (Vater selbst 25Jahre bei Telekom) hatten Mitarbeiteranschluss (1000er), ich hatte im selben Haus (selber Leitungen nach draußen) ne 2000. Irgendwann bekam ich dann ein Angebot der Telekom auf ne 6000er umzusteigen. Am SELBEN Tag bekam mein Vater ein Schreiben, dass sie sie leider auf 768 runterstufen müssen, da die Leitung nicht mehr hergibt. Mein Vater hat gemeint, dass ich die 6000er mal testweise nehmen soll-und sie ging mit voller Geschwindigkeit! ...aber wir hatten zu dem Zeitpunkt eh nur DSL weil mein Vater durch interne Kontakte drangekommen ist-angeblich war's bei uns garnicht verfügbar).
Weiteres Beispiel: mein Opa (g) hatte ne 2000er Leitung... wurd irgendwann auf 768 zurückgestuft ("mehr geht nicht") aber natürlich voll zahlen müssen. Inoffiziell umtragen lassen und wieder volle Geschwindigkeit gehabt.
Als normaler User nimmt man die Verarsche der Telekom garnicht wahr sondern glaubt den Mist. Früher hat mein Vater sie auch noch in Schutz genommen bis er selbst gemerkt hat, dass die nur die Leute abzocken wollen.
PS: ICH weiß natürlich nicht was bei dir möglich ist-ich kann nur sagen, dass man der Telekom nicht glauben kann. Ob man den anderen glauben kann weiß ich nicht-haben jetzt Kabel (Tel. und I-Net) und sind froh, dass wir die Telekom in allen Bereichen los sind.

Es ist immer nur so viel möglich wie vom Leitungseigentümer gestellt wird.Ist das die Telekom, was anzunehmen ist, geht durch Freenet auch nicht mehr.Frag am besten bei der Telekom nach und vergewisser dich ehe du was abschließt.

DH

0

Sie meinte sie hätten (jetzt? bei mir in der nähe vieleicht?) einen eigenen Knoten und durch diesen könnten sie die Geschwindigkeit 100% erhöhen, und dies wäre bei allen Kunden so gewesen da sie irgendwas an dem Knoten anders haben sie sagte mir was von einer Bestimmten übertragungsart oder sowas... Könnte das hinhauen? Weil ich weiss das bis vor einem halben Jahr NUR ein Telekom anschluss möglich war, kein anderer Anbieter. Seit neustem geht aber Freenet, das war vorher nicht der Fall

0
@kuemmel

http://www.freenet.de/freenet/dsl/startup/index.html?pid=1116

Teste es selber.Hier kannst die Verfügbarkeit auch anklicken für dein Gebiet.Klick dich halt mal durch.Oder erkundige dich bei der Hotline.

0
@Scheesama

danke! Die sagen mir aber nur das DSL verfügbar ist, nicht wie schnell.

0
@kuemmel

Ich hab es jetzt für mich getestet.Da sagen die welcher Tarif möglich ist und der Tarif sagt aus wie schnell.Komplett z.bsp. 16000.So muss das bei dir auch angezeigt sein. Würde mich aber nicht drauf verlassen,denn in den Verträgen steht dann immer bis und das kann auch weniger sein.Hängt nämlich letztendlich immer mit der Leitung, die die Telekom bereitstellt zusammen.

0

Unwahrscheinlich. 1500 Mbit nach 16000Mbit. Dann müßte Freenet ein eigenes besseres Netz betreiben. Ich würde mal bei T-Home nachsehen. Eventuell ist eine dsl 16plus mit Internet Fernsehen schaltbar. Du benötigst dann einen Router ab speedport w 700 V

Die wollte nur was verkaufen. Es kommt immer noch drauf an, wie weit du vom nächsten DSL-"Knotenpunkt" entfernt wohnst. Wenn du zu weit weg wohnst, kann auch Freenet nichts daran ändern. Die werden wohl keine neuen Strippen legen deswegen...

Sie meinte sie hätten (jetzt? bei mir in der nähe vieleicht?) einen eigenen Knoten und durch diesen könnten sie die Geschwindigkeit 100% erhöhen, und dies wäre bei allen Kunden so gewesen da sie irgendwas an dem Knoten anders haben sie sagte mir was von einer Bestimmten übertragungsart oder sowas... Könnte das hinhauen? Weil cih weiss das bis vor einem halben Jahr NUR ein Telekom anschluss möglich war, kein anderer Anbieter. Seit neustem geht aber Freenet, das war vorher nicht der Fall

0

Das hat die Tusse von 1&1 bei mir auch behauptet - und mich damit angelogen. Laß Dir alles, was die erzählt schriftlich bestätigen. Dann kannst Du bei Nichterbringung der Leistung außerordentlich kündigen.

Nein das stimmt nicht, laß dir von der Tante nichts erzählen, die lockt nur neue Kunden an.

Das was du hast das geht und mehr wird kaum möglich sein. Wenn , dann forsch mal direkt bei der Telekom nach, die können dir das ganz genau sagen, kannst auch sagen, daß die nette Dame von Freenet dir mehr versprochen hat und ob die Telekom dir das auch bieten kann.

Was möchtest Du wissen?