Höhensonne gut oder schlecht für Pickel?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du medikamente nimmst, rate ich Dir ab, da es zu schweren Pigmentstörungen kommen kann. Sogar bei pflanzlichen Mitteln wie Johanniskraut kommt es zur Photosensibilisierung, (Lichtempfindlichkeit). Dies gilt auch für einige Anti-Baby-Pillen. generell trocknen Pickel durch Sonneneinstrahlung schneller aus. Vorher würde ich aber den arzt fragen.

In Kombination mit den Medikamenten würde ich vorher den Arzt konsultieren! Ansonsten wirkt sich Solarium aber eher positiv auf Pickel und Co aus. Man sollte es nur nicht übertreiben...! Denn lieber Pickel als Hautkrebs.

Für Höhensonne empfiehlt sich folgendes:

  • Vit.A + Vit.E (Vit.E reduziert Folgen von eventueller Vit.A-Überdosierung)

  • Zink (ist eine gute Ergänzung für Vit.A)

  • Calcium

Wichtig: Fang zuerst bitte lieber mit Halbschatten an, damit der Schuss nicht nach hinten los geht.

Außerdem bleibt zu überlegen, ob das Medikament (Hormonpräparat?) wirklich taugt, bzw. inwiefern die Akne ein Symptom von einem ganz anderen, tiefer liegenden Problem ist.

Mein Hautarzt hat mir früher gesagt, dass man, wenn man solche Tabletten nimmt, die Sonne meiden sollte....weil das sonst zu Verfärbungen führen kann.

user354 15.10.2010, 21:41

also Verfärbungen habe ich nicht... :D

0

Bei mir hatte die Höhensonne schon gegen die Akne geholfen. Wie es sich aber mit deinen Tabletten verträgt weiß ich leider nicht da ich damals keine nehmen musste.

gaanz schlecht dadurch werden ganz dick fett und eitrig

Was möchtest Du wissen?