Höhensatz des Euklid - wer kann helfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

andersrum ist es: der Satz des Euklid gilt nur, wenn zwischen den Katheten ein rechter Winkel ist.

Mogelstein 25.10.2012, 18:48

genau, da man sonst nicht den satz des pythagoras anwenden können... hm... ich denke ich google einfach nochmal und sonst ist auch egal :D

0
Mogelstein 25.10.2012, 18:58
@Mogelstein

ah, ich glaub eich habs... das ist der satz des thales :DD muhaha^^ danke euch allen!

0

Hi, du fragst da zwei verschiedene Dinge. Der Höhensatz des Euklid gilt nur im rechtwinkligen Dreieck. Die Höhe allgemein in Dreiecken steht immer auf der Hypertenuse und zwar senkrecht ( das bedeutet in diesem Fall im rechten Winkel)

Die Höhe beim Höhensatz des Euklid bildet also wieder zwei rechtwinklige Dreiecke. Mehr Informationen zum Höhen und Kathethensatz findest du hier: http://www.satz-des.de/euklid/

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

so ist die Definition einer Höhe; die Höhe steht immer senkrecht auf ihrer Grundseite.

Mogelstein 25.10.2012, 18:37

ja, das weiß ich , aber warum ist es oben also nicht an der gerade seite, warum ist da auch ein rechter winkel? also die beiden seiten sind glaube ich die kathenden...

0

Was möchtest Du wissen?