Höhe Lebenshaltungskosten neben Miete

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, in Berlin durchaus, wobei man dann keine große Wohnung hat, aber eben zwei Zimmer...das geht dann schon, ich habe mich über die Lebensmittelpreise gewundert, als ich nach Berlin ging...sie sind deutlich tiefer, als es bei uns der Fall war, überleben kann man so, muß eben sparsam sein

mayleen25 17.06.2013, 22:45

Mensch, du machst das mit Absicht, oder??? Jetzt hast du schon den nächsten Stern.... Aber danke. ^^

0

Niemals !!! ihr wollt ja sicher eine 2-3 zimmer Wohnung die kosten ab 450 - 600 € Strom zu zweit mind. 50 € (kommt aber auch auf anbieter an), GEZ jede 3 Monate fast 60 € & dann noch Verpflegung und Trinken, Zum Duschen, etc da denke ich mal wenn du gut und sparsam einkaufst 200 € im Monat .. das leben ist leider kein Zuckerschlecken :/

mayleen25 17.06.2013, 15:59

Wie oben geschrieben Wohnung kostet 500 EURO. Aber danke, der Rest hilft mir auch schon sehr weiter. ^^

0

Laut Statistischem Bundesamt hatte ein Vier-Personen-Haushalt in Deutschland im Jahr durchschnittlich Lebenshaltungskosten von gut 2.250 Euro im Monat. Wobei man hier sagen muss, dass viele Ausgaben reduziert werden können. Inbegriffe sind auch Tabakwaren, Alkohol, Ausflüge, Urlaube etc. - das sind ja keine Kosten, die für das Leben notwendig sind. Ich kann dir sagen, dass 1000 Euro im Monat für zwei Personen genügend Geld sind, wenn man mit Geld umgehen kann, dann könnt ihr euch beide auch damit etwas gönnen und in der Freizeit Unternehmungen machen. Einen guten Überblick über die Lebenshaltungskosten findest du hier: http://lebenshaltungskosten.info/

Neben Warmmiete sollte jeder von euch noch ca 350 Euro zur verfügung haben.

mayleen25 17.06.2013, 16:00

Nagut, die hab ich auf jeden Fall. Aber bei meiner Freundin mach ich mir da noch sehr große Sorgen. O.O

0
Rheinflip 17.06.2013, 19:44
@mayleen25

Rechne alle smal gut durch. Wie sieht es aus mit Unterhalt?

0
mayleen25 17.06.2013, 22:42
@Rheinflip

Können ihre Eltern nicht bezahlen o.O Das ist ja das, was mir Sorgen macht.... Und wenn ich das hin und her rechne, wird mir nur schlecht, weil ich nie auf nen wirklich grünen Zweig komme.... Aber deswegen hab ich ja gefragt, damit ich das mal berechnen kann. ^^

0

Ein Hartz4-Päärchen bekommt neben der kompletten Warmmiete etwa 700 € pro Monat.

mayleen25 17.06.2013, 15:56

Danke. Aber wir kriegen kein Hartz4, weil zumindest ich arbeite. Und sie wird auch per Nebenjob arbeiten. Und ich wollte ja auch nicht wissen, was man nebenbei bekommt, sondern braucht...

0
Det1965 21.06.2013, 18:07
@mayleen25

Das sollte nur so ein Richtwert sein. Sozusagen dass du als Päärchen mit 700 € "Taschengeld" im Monat schlecht überleben kannst.

0

Was möchtest Du wissen?