Höhe des Barunterhalts in der Ausbildung?

4 Antworten

Wenn es deine Erstausbildung ist und der Auszug wegen der Ausbildung erforderlich war,dann sind dir deine Eltern zumindest erst einmal rein theoretisch zum Barunterhalt verpflichtet,erst einmal müssten sie dann leistungsfähig sein !

Außerdem kommt es auf deine eigenen Einkommen an,in der Regel steht einem Azubi / Student der nicht mehr bei den Elten wohnt nach der Düsseldorfer Tabelle ein Unterhalt von derzeit 735 € zu.

Dieser kann sich durch nachweisbare unabweisbare Aufwendungen auch noch erhöhen,bei Studenten wären das z.B. die Beiträge zur Kranken - und Pflegeversicherung und die Studiengebühren,auch eine unabweisbar hohe Miete kann den Anspruch erhöhen,gerade in München sind diese ja sehr hoch.

Also von deiner Netto Vergütung kannst du in der Regel eine Pauschale von 90 € abziehen,wenn deine tatsächlichen Aufwendungen nachweisbar höher liegen und unabweisbar sind,dann musst du das deinen Eltern nachweisen.

Es stünde dir dann erst einmal dein Kindergeld von derzeit min. 192 € zu und dazu käme dann deine Netto Vergütung abzüglich der 90 € pauschal,dass würde dann dein anrechenbares Einkommen ergeben.

Nur wenn du dann unter 735 € liegst bzw.unter deinem unabweisbarem Unterhaltsanspruch,würden deine Eltern noch Barunterhalt zahlen müssen,wenn sie leistungsfähig wären,aber bei diesem Einkommen wird da nicht viel rauskommen.

Such dir aus dem Internet mal einen kostenlosen Rechner für das BAB - ( Berufsausbildungsbeihilfe ) die könntest du dann nach Einzug in deine Unterkunft bei der zuständigen Agentur für Arbeit beantragen,wenn deine Eltern nicht oder nur geringen Unterhalt zahlen müssten.

Zusätzlich kannst du dann beim Jobcenter noch einen ALG - 2 Antrag stellen,ob sich das lohnt könnte man erst sagen wenn man dein Brutto / Netto kennen würde,was deine angemessene Miete für die Unterkunft kosten,was du evtl.noch an Unterhalt und BAB - bekommst.

Dir stehen inklusive Kindergeld 735€ zu. Dein Ausbildungsgehalt wird bis auf 90€ angerechnet.

Bei einem Netto von 750€ plus 192 Kindergeld steht Dir kein Unterhalt mehr zu.

Nix. Sie verdienen für Unterhalt zu viel und ihre Eltern zu wenig. Allerdings haben sie natürlich Anspruch darauf, das das Kindergeld an sie weitergereicht wird.

Brutto - Netto Rechner für die Ausbildung

Hallo,

ich finde bei Google keinen Brutto Netto Rechner für eine Ausbildung. Weiß jemand, wo ich einen finde?

Oder kann mich jemand so circa in die Richtung lenken, wie viel Netto mir bei einem Bruttolohn von 700€ bleibt?

Bin noch nicht volljährig, wohne noch Zuhause (falls das relevant ist)

Danke schonmal :)

...zur Frage

Eine Ausbildung als Verkäufer überhaupt Sinnvoll?

Ist eine Ausbildung überhaupt Sinnvoll ich meine die Verdienen 1200€ Netto dass kann man auch ohne Ausbildung verdienen und wirklich schwer in den Einzelhandel zu kommen ist es denke ich später auch nicht wirklich oder ? Dafür braucht man doch keine Ausbildung dann kann man doch direkt ohne Ausbildung arbeiten gehen verdient dann seine 1200-1300€ Netto und wenn man Nachtschicht hat bestimmt seine 1400-1500€ Netto ist doch besser als sowas oder seh ich das falsch ?

...zur Frage

Wie viel Prozent müsste Herr Kruse nur arbeiten um auf das Gehalt (brutto und netto) von Herrn Schlüter zu kommen?

Herr Kruse verdient 2100€ brutto und 1400€ netto bei einer 100% Stelle.

Herr Schlüter verdient 1900€ brutto und 1200€ netto bei einer 100% Stelle.

Frage steht oben

Bitte helft mir, ich hätte das gerne ausgerechnet (ich hab da einfach mal ne Textaufgabe rausgemacht), aber mit meiner Diskalkulie fällt mir das schwer.

Danke und LG

...zur Frage

Unterhalt für 2 Kinder bei Verdienst 1200-1400 € Netto monatlich?

Hallo, also zu meiner Frage.

Mein Partner hat 2 Kinder im Alter von 5 und 8 die bei der Mutter leben. Sie arbeitet Vollzeit und bekommt Kindergeld+Unterhalt von meinem Partner in höhe von 500€. Sein Verdienst ist 1200-1400€ Netto monatlich. Wie viel Unterhalt müsste er denn zahlen? Zahlt er zu wenig oder zuviel?

Bitte um Antwort... Vielen Dank!

...zur Frage

Medientechnologe Druck Beruf mit ZUkunft?

hallo leute, fange im september ne ausbildung zum medientechnologe druck an.

meine frage ist das ein beruf mit zukunft meint ihr ich könnte die nächsten 30 jahre noch in dem beruf arbeiten ( 30 jahre nur ein beispiel)

und meint ihr nach der ausbildung kann man gut verdienen (ZAhlen wären gut)

hab mit jemanden in der firma geredet der vor kurzem seine ausbildung beendet hatte der verdient 1400 netto im monat ich hab kein vergleich zu anderen firmen, mein chef würde mich nach bestandener ausbildung übernhemen 1200-1400 wären vollkommen in ordung für mich als einstiegsgehalt nur weiss ich nicht wie es wo andewrs aussieht. ich nach auch meine ausbildung in einer privaten firma meint ihr da wäre noch mehr drin

ich hoiffe ihr könnt mir weiterhelfen

...zur Frage

Muss mein Vater mir weiter Unterhalt zahlen?

Hallo ich fange ab September eine Ausbildung an. Wohne bei meiner Ma. Muss mein Vater mir während der Ausbildung Unterhalt zahlen? Er hat ein Gehalt von 2089 netto. Verdiene im ersten Lehrjahr 500 Euro. Weiß da jemand Bescheid oder soll ich mich an Jugendamt etc wenden ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?