Höhe der Luftfeuchtigkeit

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

40 - 60 % sind schon als optimal zu bezeichnen. Gelegentlich wird es auch drunter oder darüber liegen. Wenn du konstant über 60 % hast, solltest du dir Gedanken über die zu hohe Luftfeuchtigkeit machen, um weitere Schäden wie Schimmel zu vermeiden. Hierzu findest du im Netz viele Ratgeber. Wichtig ist erst einmal, das richtige Lüften zu lernen.

Hallo, das kann man zwar pauschal so sagen, wie meine Vorschreiber, es kommt aber auch darauf an, wie warm oder kalt es in den entsprechenden Räumen ist. Als Ratgeber kann ich dir folgende Seite empfehlen: http://www.optimale-luftfeuchtigkeit.de da findest du alles.

man sagt, so 40 - 60 Prozent.

Ich schließe mich meinem Vorredner an. Wissenschaftlich analysiert sollte die Luftfeuchtigkeit zwischen 45 und maximal 65 % liegen.

Was möchtest Du wissen?