Höfliche, aber direkte Email an Rechtsanwältin wegen Spritgeld schreiben, nur wie?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"Sehr geehrte Frau XY, wie vereinbart, habe ich für Sie den Termin am xx.xx. wahrgenommen. Sie hatten mir zugesagt, die von mir verauslagten Spritkosten zu erstatten. Anliegend übersende ich Ihnen einen Beleg über die Kosten und bitte höflichst um Überweisung des vorgenannten Betrages zur Höhe von XY € auf mein u. a. Konto. Ich bedanke mich bereits im Voraus und verbleibe mfG"

So in der Art würde ich es schreiben.

Cathastrophe 08.08.2010, 13:42

klingt sehr gut!! Ich kam einfach nicht auf die passenden Formulierungen! Prima!

0
hattu53 08.08.2010, 13:42

Gut formuliert!

0

Ich habe ? Mal versuch, Sie telefonisch zu erreichen, was in Ihrem Beruf naturgemäß nicht leicht ist. Daher möchte ich Sie per Email an die mir zugesagte Erstattung der Benzinkosten zu ....-Kurs zu erinnern. Die Kosten belaufen sich bei x km auf y €.
.
Man sagt damit, dass man mehrmals angerufen hat, man sagt aber nichts negatives sondern räumt ein, dass der telefonische Kontakt ja auch wirklich durch den Terminplan nicht zustande gekommen ist. Spritkosten schreibt man übrigens nicht sondern doch eher Benzinkosten. In diesem Satz wird gleichzeitig daran erinnert, dass die Erstattung der Kosten ja zugesagt war. Und dann werden die Kosten genannt evtl mit den Kilometern und wie man die Kosten errechnet.
Man kann dann mit der Angabe der Kontonummer um eine Überweisung bitten, man kann vereinbaren, dass man vorbeikommt oder was auch immer. Aber es sollte ganz kurz auch genannt werden, wie man die Kosten haben möchte.

Ich würde ihr schreiben, dass ich sie hiermit an Ihre Zusage erinnern möchte und gleichzeit bitte bis zum......das Geld für die Benzinauslage auf Konto...bei Bank... zu zahlen. Vielen lieben Dank und bis bald Gruß

BASTA

@Cathastrophe ganz einfach...höfliche Anrede, sachliche Ausführung(an mündliche Vereinbarung erinnern!)...Unterlagen einreichen(bzgl.Spritgeld!), Deine Kontonummer, BLZ, Fristsetzung...oder einen persönlichen Termin zur Vorsprache vereinbaren!!

Sehr geehrte Frau XXX,

wie im Vorfeld vereinbart übersende ich Ihnen hiermit eine Kostenaufschlüsselung meines Bezinverbrauchs vom XXXX (Datum)

KM -- Kosten (Euro)

Bitte überweisen Sie den Betrag auf folgendes Konto

XXXXXX BLZ

mit freundlichen Grüßen , XXX

eventuell Quittungen beilegen

schreib einfach ne ganz nette mail und frei formuliert dass du sie telefonisch nicht erreichst, es nun auf diesem wege versuchst. schreib rein was du an benzingeld bekommst und erwähne nochmal wie toll der kurs war.

Was möchtest Du wissen?