Höchststrafe für den Anbau von Cannabis?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

kommt auf die Menge an....

bei einer nicht geringen Menge ist die Mindeststrafe 1 Jahr Freiheitsentzug...bei gewerbsmäßigem Anbau oder organisierter Kriminalität 2 Jahre Mindeststrafe

Bundesland? In Bremen sind afaik ein paar Pflanzen erlaubt z.B.

In Thüringen darf man sich 10 g zum Eigenbedarf anbauen. (Lächerlich)

Aber wenn man keine gewerbsmäßige Plantage hat ist der Staat meist nicht intessiert einen wegzusperren...

Es geht um ein bis zwei pflänzchen mit dazugehörigem Equipment (Welches ja nicht strafbar ist). Und Saarland ^^

0
@deathbyhacks

Der Früherschein ist das Mittel, mit dem der Staat kleine Kiffer schickniert, wo sonst das Verfahren wegen Geringfügigkeit eingestellt wird...

...ansonsten maximal ne Geldstrafe, falls sie zu dir nach Hause kommen würden (wo du sie ja nicht rein lassen müsstest)...

1

Was möchtest Du wissen?