Höchster Ort in Deutschland zum Urlaub machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da die Zugspitze der höchste Berg Deutschlands ist, kann ich Dir Grainau oder Garmisch empfehlen. Grainau ist das Zugspitzdorf, du hast einen genialen Ausblick auf die Berge, kannst die Bergbahnen auf und ab fahren sehen, die Zugspitzbahn fährt sogar durch Grainau und bringt dich hoch. Ich habe dort 10 Jahre lang meinen Urlaub verbracht und kann es Dir nur empfehlen.

Ich kann hier Grainau (758 m ü.NN) empfehlen. Das liegt am Wettersteingebirge und liegt im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Majästetisch befinden sich die Waxensteine (2.227 m ü. NN) im Süden des Ortes. Daneben sieht man die Zugspitze (2.962 m ü. NHN), deutschlands höchster Berg. In der Nähe liegt der wunderschöne kleine Badersee und ein wenig weiter entfernt der Eibsee. Von dort fährt eine Seilbahn zur Zugspitze. Von Grainau kann man auch mit der Zugspitzbahn (Zahnradbahn) fahren. Nach Garschich ist es ein bequmer Fußweg. Dort befindet sich in der Nähe der Rießersee, das Olympiastadion, der Wank (1.780 m ü. NN) mit Seilbahn usw.. In der Nähe befinden sich die Partnach- und Höllensteinklamm. Es fahren noch Seilbahnen zum Kreuzeck (1.651 m ü. NN) und der Alpspitze (2.628 m m u. NN). Jetzt nuß ich aufhören, denn ich bin in die Bergwelt verliebt. Ich würde den Ortsteil Hammersbach wählen. Dort ist noch alles uriger und kleiner.

Was möchtest Du wissen?