Höchste Suizidrate des Jahres am Valentinstag?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

davon höre ich zum ersten mal

aber habe mal gegoogelt

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,341267,00.html

also ich denke das man den tag auswählt weil es ein tag der liebe ist und alle da glücklich sind und das durch den tod eines menschen nicht mehr ist.

aber genauso wählen leute auch ihren geburtstag aus oder vielleicht einen anderen besondereren tag

Wenn ich mich nicht täuscht, gibt es den Valentinstag erst ca. 30 Jahre*;
dieses amerikanische *Kübiskopffest* ist noch jünger, allein schon deshalb glaub´ ich nicht an einen Zusammenhang;
es würde doch bedeuten: "Wir feiern jetzt einen Tag der Zuwendung;
bzw. der Geistervertreibung" und der Selbstmörder müßte darauf
reagieren: °Oh, dann bringe ich mich dann um!°

M.E. absurd!;
es hat die gleiche innere Wertigkeit wie Sommerschussverkauf oder eine Sommer ./. Winterzeitumstellung, Frühlings´oder Herbstanfang
da kommt doch auch keiner auf die "besondere" Idee Selbstmord zu begehen denke ich:

Aber X-Mal habe ich es schon gehört (von WirtInnen)
dass es bei Vollmond besonders "heiß" hergeht,
h i e r halte ich einen Zusammenhang für möglich!

Dazu verfüge ich aber nicht über Daten bzw. Statistiken;
vielleicht stelle ich die Frage auf gutefrage.net nochmal
ein und es kann jemand  aus seinem Wissen etwas
beitragen?!  LG


Das weiß ich nicht, ob an diesem Tag die höchste Suizidrate besteht, kann es mir allerdings durchaus gut vorstellen. Es soll ja viele Menschen geben, die Trennungsschmerz oder Liebeskummer nicht aushalten können und sich dann ausgerechnet den "Tag der Liebe" für einen Tod aussuchen. Auch wenn ich Valentinstage total übertrieben finde. Man sollte nicht nur an einem Tag im Jahr seine Zuneigung zueinander zeigen - außerdem schlägt dieser Tag eh lediglich Kapital daraus wegen Geschenken usw.

Nein. Rettungsdienstler und Polizisten glauben z.B. gerne auch, dass es sich im Herbst/Winter und da eher um Weihnachten herum häuft.

Das ist aber statistisch nicht belegbar. Die Suizidraten sind ziemlich gleichverteilt über das ganze Jahr.

Es könnte sein, dass bei selektiverer Auswahl der Daten (z.B. "unglücklich verliebte Frauen zwischen 15 und 17, deren Freund am 14. Februar Schluss gemacht hat") ein anderes Bild herauskommt, aber ich bezweifle das. Echte Suizide resultieren aus psychischen Erkrankungen, die sind weitgehend unabhängig von solch banalen äußeren Einflüssen.

soweit ich weiß geschehen die meisten selbstmorde im mai und das glaube ich auch

Was möchtest Du wissen?