Höchste Dichte

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, hallo Pikach333,

ich habe deine Frage bei Google so gestellt:

Welches Element hat die höchste Dichte? Und oh! Wunder! Ich habe diese Antwort von Wikipedia sofort gefunden:

Osmium ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Os und der Ordnungszahl 76; im Periodensystem der Elemente steht es in der 8. Gruppe, der Eisengruppe. Es ist ein hartes, sprödes, stahlblaues Übergangsmetall und gehört zu den Platinmetallen. Osmium besitzt mit 22,6 g/cm3 die höchste Dichte und den höchsten Kompressionsmodul aller Elemente.

Biologische Funktionen von Osmium sind weder im menschlichen noch in anderen Organismen bekannt. Technisch wird Osmium wegen seines hohen Preises nur verwendet, wenn Haltbarkeit und Härte ausschlaggebend sind.

So, ich habe etwas gelernt, ich hoffe du auch.

Es ist etwas, was ich mich im Moment oft frage: warum recherchiert Ihr so wenig. Es macht doch Spaß, etwas neues zu erfahren...

Gruß, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Corpenicium mit der Ordnungszahl 112.Dichte kann wegen der geringen Halbzerfallszeit nicht berechnet werden.Die höchste bekannte Dichte besitzt Osminium mit 22,6 g/cm^3!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaub Osmium (Os)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von possel
13.10.2011, 16:50

"In der natürlich auftretenden Isotopenzusammensetzung ist Iridium nach Osmium das zweitdichteste Element. Das stabile Iridiumisotop 193Ir hat jedoch mit 22,65 g/cm3 die höchste Dichte aller nicht radioaktiven Isotope. Ob Iridium oder Osmium das dichteste Element darstellt, ist also Definitionssache. In der angelsächsischen Literatur gilt überwiegend Osmium als das dichteste Element."

0

Was möchtest Du wissen?