Hodenschmerzen Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist durchaus möglich. Mir hatte der Urologe das damit erklärt, dass die Verspannung im unteren Rücken, die ich habe, die dort endenden Nerven aus dem Hodensack direkt reizt und das diese Nerven über den Samenstrang sehr viel direkter mit dem Rücken verbunden sind, als die Nerven der Blase, des Penis oder der Hüfte und daher am ehesten die Hoden auf Verspannungen im Rücken mit - falschen - Schmerzreizen reagieren.

Wenn du dich nur verhoben hast, sollten die Probleme mit dem Ausheilen der Verspannung verschwinden. Anderenfalls solltest du auch den Besuch bei einem Orthopäden in Betracht ziehen, um Veränderungen der Rückenwirbel auszuschließen bzw. durch Krankengymnastik zu behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist der Schmerz ständig und gleichmäßig also egal was du tust oder nur bei bestimmten Tätigkeiten wie jetzt Laufen und Sitzen? Fühlt sich irgendwas komisch an wenn du die Hoden in die Hand nimmst und leicht drückst (von oben nach unten ganz drüber)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
derPrototype 09.07.2017, 20:00

Der schmerz kommt immer nur beim Laufen fühlt sich normal an

0
PM2017 09.07.2017, 20:10
@derPrototype

Ok, so schlimm, daß du sofort ins Krankenhaus mußt dürfte es nicht sein aber geh auf jeden Fall möglichst bald nochmal zum Arzt.

0

Vielleicht hilft Kühlen?? Wenns bis morgen nicht aufhört, würde ich dir raten nochmal zum Arzt zu gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ein Nerv eingeklemmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh da nochmal hin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?