Hodenhaare rassiert und jetzt juckt es und nervt....was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Servus kristian001,

Hautirritationen nach dem Rasieren sind relativ normal. :)

Es gibt verschiedene Methoden, wie du da dagegen vorgehen kannst:

Mir persönlich hat es sehr geholfen, dass ich mir einen guten Nassrasierer gekauft hab (also einen mit 5 Klingen und so nem Pad, was so Gel abgibt) - das ist meiner Meinung nach das wichtigste und entscheidenste :)

Was bei mir auch gut hilft, ist mildes After-Shave-Balsam - wenn ich das danach aufftrage, dann hab ich so gut wie gar keine Pickelchen oder Hautirritationen, weil das die Haut ein bisschen beruhigt :3

Ich persönlich benutze das von Sebamed, aber theoretisch kannst du jedes benutzen, solange es mild ist (also keins mit Alkohol)

Was auch funktioniert, ist kaltes Wasser direkt vor und nach dem Rasieren draufzutun - das sorgt auch dafür, dass weniger Pickel / Hautirritationen entstehen (weil die Haut sich zusammenzieht) - ist natürlich am Penis und an den Hoden nicht sonderlich angenehm, hilft aber auch :o

Die gute Nachricht ist: Die Haut wird von Rasur zu Rasur unempfindlicher - das heißt, dass du immer weniger Pickel bekommen wirst, da sich die Haut dran gewöhnt :)

Ich drück dir die Daumen!

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo kristian001,

das ist leider ganz normal. Da musst du wohl erstmal damit leben. 

Gerade am Anfang, also bei den ersten par Malen rasieren, ist die Haut einfach irritiert und juckt dann auch. Wenn du dich mal einige Male rasiert hast, wird es mit der Zeit aber weniger,da sich die Haut einfach daran gewöhnt.

Also, keine Sorge, es ist nichts Schlimmes und in ein paar Tagen geht es von alleine wieder weg.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach der Rasur solltest du den Hodensack mit einer Kamillencreme eincremen, das hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das Jucken der betroffenden Hoden rührt daher, dass da die Haare nachwachsen. Dem kannst du entgegenwirken indem du deinen Hodensack etwas eincremst - ist kein 100 %iges Wundermittel, lindert aber. Ob du nun mit dem linken oder dem rechten Ei anfängst, spielt hierbei keine Rolle.

Nach wenigen Tagen hört das Jucken des Hodens aber auch von alleine auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal, versuche dich entspannt hinzulegen, und lege dein Genital weg vom Hodensack.

Nach einigen Tagen ist das kratzen wieder weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kristian001
11.09.2016, 00:35

Oke danke

0
Kommentar von JustADamnGuy
11.09.2016, 00:36

ja sonst kratzt du voll ab haha

0

Was möchtest Du wissen?