Hoden schmerzen nach kiffen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Vom Kiffen kommt das sicherlich nicht, trotzdem solltest du damit aufhören. Oder es jedenfalls lassen bis zu ausgewachsen bist. Wenn die Schmerzen nicht besser werden geh zum Urologen, der kann dir mehr sagen als wir hier mit einer kleinen Beschreibung.

Du bist 12 und Gymnasiast. Schreibst Du...

Angeblich befriedigst Du Dich täglich bis zu fünfmal. Das wären 35 mal pro Woche. Oder 1825 mal im Jahr. Dass einem da die Eier wehtun, ist verständlich.

Angeblich hast Du Depressionen. Sind die Depris selbst diagnostizierte oder gibt es dazu eine verlässliche psychiatrische Begutachtung? Schon jemals davon gehört, dass Cannabis "bestehende Stimmungen verstärken kann"und Gras insofern in der Lage ist Deine (angeblichen) Depressionen zu verschlimmern?

Ich würde an Deiner Stelle eine Karriere als Schauspieler anstreben. Da wirst Du dann dafür bezahlt anderen Leuten etwas vorzumachen. Hier bekommst Du für Deine Vorstellungen nur mitleidiges Grinsen.

Ich hab mich so gefeiert als ich den Kommentar gelesen hab :-)

0

Kiff noch nicht so früh du hast noch ca 75 jahre lebenszeit in der du drogen ausprobieren kannst aber die 75 jahre hast du nur einmal! :) warte noch n bisschen

Ps: Als Gymnasiast bist du nicht gleich klug!

1

Ich würde dir empfehlen die Finger zu lassen von dem Gras ;) Besonders mit 12 Jahren...!!!

davor habe ich übrigens noch nie gekifft

Erstens mit 12 kiffen, alter mit 14 nimmst du dann Meth zu dir oder was? Erstens fang frühstens zu kiffen wenn du 16 bist, allerdings würde ich dir empfehlen aufzuhören. Krebs hast du von deinen 4 Joints noch nicht, eher von 4000. Und vom Masturbieren kommt das bestimmt nicht, es kann auch sein, dass du dich nur reinsteigerst in diese Schmerzen und es schlimmer machst als es eigentlich ist

  1. Cannabis ist keine einstiegsdroge
  2. cannabis ist ein anti krebsmittel 3.wenn man hoden schmerzen hatt sollte man zum arzt gehen und nicht irgendwelche möchtegern ärzte um den rat fragen die ihr wissen aus RTL und Co. haben.
3
@DrWhite
  1. ich habe nicht erwähnt, dass es eine Einstiegsdroge ist.
  2. Hab ich mein wissen nicht von RTL, sondern aus Erfahrung ich lass nämlich selber nen bisschen was growen in meinem Zimmer ;-)
2

Kann doch sein das er gymnasiast ist und kifft und jetzt?er wollt doch nur wissen warum die hoden weh tun und wollte nicht beleidigt werden was dent ihr wer ihr seid ihr wich** aufjedenfall ist das normal das die Hoden weh tun der hodensack zieht sich wegen dem adrenalien zusammen.und beim zuviel kiffen kann man impotent werden

ich glaub jemand hat dir in die eier getreten du hast es nur nicht gemerkt .

Hör auf zu Kiffen,das ist uncool. Das mit dem Masturbieren wird wohl kaum das Problem sein,aber das Kiffen vermutlich auch nicht. Geh lieber einfach mal zum Arzt;)

das kiffen ist wahrscheinlich nicht das problem? gott sei dank.

0
@kloseman

sollte nicht heißen,dass du jetzt weiter kiffen solltest.o.ô aber nach 4 mal Kiffen wird sich das glaube ich(!) nicht direkt so negativ auf den Körper auswirken... lass es lieber bevor es doch irgendwas Schlimmes verursacht.;)

0
@AnnFights

ok ich hör auf. hast du andere tips, damit es mir geistig halbwegs gut geht?

0

Da siehst du was kiffen alles auslösen kann, ich würde mal einen Arztbesuch in Erwägung ziehen !!Alles Gute

Das kommt nicht vom kiffen....

1

Was möchtest Du wissen?