Hoden oder Penis?

7 Antworten

Meistens liegt es an dem relativ häufigen Symptom: LEISTENHODEN. Die Hoden liegen unsichtbar unter der Haut im unteren Bauchraum. Durch die Körperwärme werden aber die (auch dann gebildeten) Spermien "unfruchtbar", deshalb werden meistens die Hoden operativ in einen äusseren Hautsack verlegt.

Es gibt Männer da liegen die Hoden Innen meisten wird so etwas operativ geändert aber nicht immer.

Wenn eine hormonelle Behandlung dessen nicht den Erfolg zeigt dass die Hoden absteigen wird in der Regel eine operative Versorgung mit einer Verlagerung des Hodens in den Hodensack vorgenommen, da ein "innen gebliebener" Hoden eine deutlich höhere Entartungstendenz aufweist, und durch die höhere Temperatur auch die Spermienproduktion eingeschränkt ist. Wenn diese Diagnose erst nach dem dem zweiten Lebensjahr gestellt wird, also erst dann entdeckt wird ist der Standart sogar die Entfernung des Hodens.

0

Das Testosteron muss künstlich zugeführt werden, sonst kann ein Mann ohne Hoden keinen Sex haben. Das ist dann aber das geringste Problem, denn Testosteron erfüllt viele andere wichtige Funktionen.

Was möchtest Du wissen?