Hoden amputieren - verschwindet der sexualtrieb oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Hoden wird Testosteron produziert. dieses Hormon bewirkt einiges: Agressionsfähigkeit, sexuellen Antrieb und Aufbau von Muskeln. Eine Kastration war früher eine typische Strafe an Sexualtriebtätern - und ist immer noch in Diskussion. Richtig kastriert wird heute kaum noch einer. Vasektomie hält den Hormonhaushalt normal- nur kann man keine Kinder zeugen.
Die die den Höfen durch Unfall oder Krebs verlieren, bekommen die Hormone per Spritze oder Tablette.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltes in eine Fachberatung gehen . Was ist dein Ziel ?

geh zu deinem Arzt des Vertrauens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?