Hochzeitsreise; Hilfe bei Text für die Karte

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

ich persönlich fänd die Variante als "Nicht-gast" blöd.. ich werde drüber informiert, dass man nicht m,it mir feiern will, ich aber geld rüberrücken soll? DAnn bin ich doch auch kein "geplanter Gast" (bei was denn?), nur Geldgeber?

SiViHa72 04.07.2013, 11:12

PS: Übrigens werde ich,w enn, auch nicht feiern, sondern ne reise machen. Ich käme aber absolut NICHt auf die Idee, den Leuten zus agen,d ass sie mir das bittschön finanzieren. Wenn sie das nachher in irgendner Form freiwillig tun, okay, aber alles andere.. ne, ich käm mir echt blöd vor. Aber das musst Du natürlich im Endeffekt selber wissen.

0

Um es auf den Punkt zu bringen, ihr wollt kein Geld für eine Feier ausgeben, keinen an der Hochzeit teilnehmen lassen, wollte aber Geld und das möglichst noch bis zu einem bestimmten Termin... Das durch die Blume zu sagen ist wohl eine Herausforderung. Ihr könnten natürlich mitteilen, dass ihr nicht feiert, verreisen wollt und kleine Geldspenden gerne annehmt, das dann aber doch besser ohne Bankdaten oder so...

Wirklich Geld schicken würde ich unter solchen Umständen allerdings keines...eher lachen.

Wenn ich zu dem Kreis der "bisher geplanten Gäste"gehören würde,wäre ich,egal wie locker und witzig die Absage der Feier und Aufforderung zur Geldüberweisung auch gestaltet wäre,total sauer und verärgert.Von mir würde es keinerlei Reaktion auf solch eine Karte geben.Solch eine Aktion ist mit Verlaub an Dreistigkeit nicht zu überbieten.

schick doch eine karte nur mit den bankdaten und einem satz: "bitte geld für unsere hochzeitsreise bis zum ... auf oben genanntes konto überweisen." damit stände kurz und knapp fest, auf was es euch anscheinend ankommt....

dass ihr nicht feiert und stattdessen lieber eine reise macht ist ja ok, jeder kann mal seine meinung ändern. aber dann nur eine "ausladungskarte" zu schicken mit der kostenauflistung und der "bitte" um geld, dass auch noch bis zu einem bestimmten termin da sein soll, ist schon sehr dreist.

wie ich weiter unten gelesen habe, ist es doch eure engste familie und keine 100 entfernten bekannte und verwandte.. da wirst du/ihr ja wohl anrufen können, die situation und euren neuen plan erklären und gut ist es. wenn die leute euch dann trotzdem ein geschenk machen wollen, ist das schön, aber vorher schon geschenke verlangen geht gar nicht.

Es ist ja schön eure Meinungen zu erfahren...allerdings ist das nicht mein Anliegen gewesen!

Unsere Hochzeit hätte sich normal so gestaltet das wir mit dem engsten Familienkreis gefeiert hätten. Eltern, Großeltern, Geschwister......das wären 19 Leute gewesen... . da sich die situation innerhalb der familie ziemlich verändert hat und sich einige nicht zusammen reißen können und es schon absehbar ist in was für einem Desaster unser "großer tag" enden wird haben wir uns nun dazu entschlossen diesen schritt zu wagen. "Einladungen" waren bisher keine raus, lediglich haben alle Safe the Date Karten bekommen.

Zu einem Kaffeekränzchen oder so zu laden is Blödsinn....die ganze Familie is in ganz Deutschland verteilt, der nächste ist 360km entfernt. D.h. alle brauchen eine Unterkunft und nur zu einem Kaffeekränzchen würde ich den Weg nicht auf mich nehmen........ .

minausberlin 04.07.2013, 11:26

also ich an deiner stelle würde mich nicht auf die geldgeschenke verlassen. also wenn ihr euren urlaub mit diesem geld finanzieren wollt, weil ihr eben nicht so viel habt, dann spart lieber noch ein bisschen. mir wäre das zu unsicher noch dazu werden viele einfach nur den kopf schütteln, weniger oder gar nichts geben. und der streit in der familie wird wahrscheinlich noch größer werden. aber gut, ist euer ding. ihr müsst damit klar kommen. trotz allem eine schöne hochzeit

2
Gremlin491 04.07.2013, 14:48

Soweit so gut - solche Entscheidungen kann man treffen! Aber was dann folgt ist der reinste Witz und zeugt von geradezu unverschämt zur Schau getragenem Egoismus und grenzenloser Naivität:

... mir fehlt es allerdings am Text. Es soll rein das wir nicht feiern werden, wohin die Reise gehen soll, die Kosten, das es unser Traum und Wunsch ist und bis wann die Geldgeschenke bei uns eingetroffen sein sollten...evtl Bankdaten rein

So b**d kann man doch gar nicht sein - oder?!^^ Also gehe ich weiterhin von einer sog. Trollfrage aus.

0

Ganz ehrlich: ich würde bei diesem Ansinnen nicht mit Geldgeschenken rechnen, erst recht nicht, wenn so offensiv danach gefragt wird.

Außer für den engsten Familienkreis gilt meist bei Hochzeiten: keine Feier -> keine Geschenke.

Und mit dem engsten Familienkreis würde ich einfach darüber sprechen.

naja, also diese frist mit dem geld bekommen u noch dazu mit bankdaten empfinde ich persönlich als frechheit. das kannst du so nicht machen. auch wenn es noch so witzig ist. wenn man ein geschenk bekommt, dann sollte es schon persönlich sein. jeder kann es machen, wie er es will aber i persönlich würde sie wenigstens zum kaffee oder zum abend essen einladen. noch dazu, wenn du es so machst, wie du es vorhast, dann gibt es sehr viele, die weniger geben. mach nen kaffee u kuchen, daspringt mehr dabei raus

Ihr feiert nicht, absolut nicht, nicht mal mit einem kleinen Essen, keiner darf bei der Trauung dabei sein und dann erwartet ihr Geldgeschenke? Auch noch per Überweisung? Tut mir leid, das finde ich echt extrem dreist.

Maliel 04.07.2013, 11:09

Jap richtig, tun wir. Weil sich die familiäre Situation etwas verändert hat und wir keine Lust haben das sich bei unserem großen Tag unsere Familien gegenseitig die Köpfe einschlagen!

0
minausberlin 04.07.2013, 11:11

ja bin der gleichen meinung. schon allein auf den gedanken zu kommen, jeden eine benachrichtigung zu schreiben, um nicht eingeladen zu werden sondern zum geld schenken aufgefordert wird. ich persönlich würde mich übelst darüber aufregen u finde es echt ne unverschämtheit

1

Hallo Du Spaßvogel,

wenn das keine TROLLFRAGE ist, bietet sich doch folgender Text an:

"Liebe(r) ... ,

sicherlich hast Du Dich schon auf unsere Hochzeitsfeier gefreut, zu der wir Dich eingeladen haben.

Die (für uns) gute Nachricht lautet: Die Feier fällt aus!!!! :D

Damit Du das für uns angesparte / zurückgelegte Geld trotzdem los wirst, haben wir uns erlaubt, in der Fußnote dieses Schreibens unsere Bankverbindung deutlich hervorzuheben. Die Überweisung eines größeren Betrages zur Finanzierung unserer Hochzeitsreise wird gerne gesehen. :D

Vielen Dank im Voraus."

Gremlin491 04.07.2013, 11:29

Mit diesem Text sollte eigentlich "der Schlag ins Gesicht", den Ihr Euren Gästen verpasst, ungeschönt deutlich gemacht werden!^^ ;-)

2
jimpo 04.07.2013, 14:38
@Gremlin491

Deine Antwort paßt, wie die Faust aufs Auge.

1

Wie seid ihr denn drauf? Oh man, Sachen gibt es! Ihr erwartet ernsthaft Geldgeschenke bei so einer Aktion???

Das wäre sehr unklug Gäste ausladen, aber Geldgeschenke annehmen.

Was möchtest Du wissen?