Hochzeitsrede - An das Brautpaar oder an die Gäste gerichtet?

2 Antworten

Hallo!

Bist du auch Gast / Freundin oder Angehörige?

Ich würde als erstes das Paar ansprechen und dann die Gäste mit einbeziehen.

Ob "ich rede immer gerne...." so gut ankommt - hört sich irgendwie nach Klatschbase an.

Wie wäre denn eine Einleitung mit Bezug darauf, in welchem Verhältnis du zu den Beiden stehst?

Und wie geht es dann weiter?

Ich bin Brautjungfer. Der satz war ja auch nur beispiel. Zuerst rede ich darüber wie ich zu dem brautpaar stehe (schwester der braut), wie ich drauf regiert habe das ich eine rede halten muss, was ich dem paar schon immer mal sagen wollte und ich mache ihnen klar das ich und alle immer für sie da sein werden. aber während meiner rede spreche ich immer MIT dem brautpaar und ich wusste nicht ob ich doch nicht eher mit den gästen sprechen soll ÜBER das brautpaar.

0
@SchokoladenLand

Hört sich toll an.😄

Über das Paar würde ich nicht sprechen. Fände ich jetzt zu unpersönlich.

0

Naja die Gäste heiraten ja nicht alle miteinander würd ich sagen

Was möchtest Du wissen?