Hochzeitsgeschenke, was?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja ist in Ordnung, heutzutage wird ohnehin meist Geld geschenkt/gewünscht. Ich würde ihn trotzdem noch zusätzlich anrufen, persönlich gratulieren und vielleicht für demnächst mal was ausmachen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Statt Bargeld, würde ich eher einen Gutschein rein tun, den gibt es ja inzwischen fast für alles!

Geld wäre mir auch etwas zu riskant!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr die Möglichkeit euch kurz nach der Hochzeit (innerhalb der nächsten Wochen) zusehen. Dann würde ich eine Karte schicken mit Glückwünschen und sie gleichzeitig zum essen einladen (Restaurant oder selbst gekocht) um die Glückwünsche und das Geschenk selbst zu überreichen. Dann geht natürlich auch Geld (nett verpackt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Geld per Post zu verschenken, ist sehr riskant. Es gab Fälle, da haben Postboten die Briefe geöffnet, wenn sie gefühlt haben, dass Karten drin waren und haben das Geld dann rausgenommen.

Prinzipiell sind Geldgeschenke total ok, weil die meisten Brautpaare sich sowieso nur Geld wünschen. Man kann die Scheine aber schön falten und z.B. an ein kleines Bäumchen hängen, usw.

Wenn du es wirklich per Post machen willst/musst, wäre ich daher auch eher für einen Gutschein oder sowas ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch sagen das Geld in der Regel in Ordnung ist, aber da es ein guter Freund ist, würde ich etwas persönlicheres schenken. Du könntest sie zum Essen einladen, in ein Restaurant oder kochst selber. Es sollte auf jeden Fall was sein, was von dir ist, also wo sie merken du hast dir Gedanken gemacht. Vielleicht hat dein Freund auch einfach mal erwähnt was er sich wünscht. 

Aber Geld per Post zu schicken ist wirklich riskant, nachher ärgerst du dich nur.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es kommt auch darauf an, was sich das Paar wünscht. Meine Freunde hatten sich explizit Geld gewünscht und dies dann auch bekommen. Allerdings hatte ich die Hochzeitskarte selbst gemacht, damit es etwas persönlicher ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht zu der Hochzeit eines wirklichen guten Freundes gehen kannst, wirst du etwas noch wichtigeres zu tun haben - dafür sollte man meines Erachtens Verständnis aufbringen.

Geldgeschenk ist allerdings meiner Meinung nach recht unpersönlich. Wenn du ohnehin vor hast Geld zu schenken, mach es doch vielleicht in Form eines Restaurant-Gutscheins.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Renzo85
27.07.2016, 09:40

Danke,

0
Kommentar von rosaelefant1997
27.07.2016, 10:37

Bitte kein Restaurantgutschein, es muss ein Gutschein sein, den man für das praktischere Zusammenleben einlösen kann.

0

Geld schenken ja viele. Ich würde mir schon was anderes, eher was persönlicheres einfallen lassen. Okay, etwas Geld kannst du dazu ja beilegen.

Auf der Hochzeit auf der ich war, bekam das Brautpaar eine Hochzeitsglocke geschenkt. Das kam sehr gut an. So was findest du hier: http://www.glocken-king.de/hochzeitsglocken.html

Du könntest auch eine sehr schöne Rede auf Video aufnehmen und dafür sorgen, dass diese am Abend mit abgespielt wird. Ich denke dass wäre der Hammer. Wenn du die beiden später wieder siehst, gibst du noch ein kleines Geschenk dazu. Auch hier eignet sich die Hochzeitsglocke oder ein anderes Geldgeschenk.

Ich hoffe dir etwas geholfen zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestimmt haben die beiden von sich ein Lieblingsfoto oder ?

Wir verwandeln es in eine super Karrikatur oder soagr in ein Portrait mit Klasse.

schau auf unserem Profil vorbei :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?