Hochzeitsgeschenk gesucht - Kreativ?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hochzeitsgeschenke sind immer so eine Sache. Sie sollen kreativ sein und lustig, aber auch dem Brautpaar gefallen oder? Einbetoniertes Geld, was man mühsam ausklopfen muss, in Wackelpudding oder (hatten wir) - in Sand versteckt. Das ist zwar lustig für alle Gäste, aber nichts fürs Brautpaar. Das ist einfach nur Spaß auf Kosten anderer haben. Ich habe nie verstanden, warum an einer Hochzeit immer das Brautpaar peinliche Spiele oder Geschenke auspacken muss. Es geht doch darum, dass man das Paar hochleben lässt, und nicht schikaniert. Das bezieht sich jetzt aber nicht auf die Frage, sondern auf die anderen Antworten.

Folgende Vorschläge, die wir bei unserer Hochzeit ausgesprochen gut fanden:

1. Schenke etwas praktisches, gerne auch vor der Hochzeit. Jedes Paar (wir auch) hat nach der Hochzeit Geschenke, mit denen man einfach nichts anfangen kann. Die 20ste Kerze, der 100ste Bilderrahmen. Schenke im Vorhinein schon etwas, was das Paar am Tag gebrauchen kann. Sponsore den Sekt, steuer einen Kuchen bei, kümmer dich um einen speziellen Organisationsteil etc. Wir haben im Vorhinein ein Buch geschenkt bekommen, was uns geholfen hat, die Messe in der Kirche zu planen. Das fanden wir super, weil das praktisch war, alle Kopiervorlagen enthält und für uns Sinn gemacht hat. http://www.fidelio-verlag.de/hochzeitsmusik-das-handbuch-fuer-die-kirchliche-trauung

2. Schenke etwas, das bleibt. Zum Beispiel ein Gästebuch. Wenn nicht gerade ein digitales Gästebuch oder ein Videopodcast gedreht wird, schenke doch einfach ein schönes Gästebuch. Bei amazon gibt's die ohne Ende. https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=g%C3%A4stebuch

3. Schenke etwas persönliches: Wir haben zum Beispiel eine Zeitkapsel von Freunden geschenkt bekommen. Das ist ein wetterfester Behälter, in dem unsere Freunde während des Tages Gegenstände gesammelt haben. Der Behälter wird nach der Hochzeit verschlossen und irgendwo eingegraben. Nach 20 Jahren wird er wieder gemeinsam ausgegraben und man findet lauter lustige und schöne Erinnerungen an den Tag wieder =)

Such dir was aus, nur bitte nichts, was dem Brautpaar unnötige Arbeit macht, nichts, was Spaß auf Kosten des Paares verursacht und keine Kerze oder Bilderrahmen =)

Warum nicht gleich etwas nützliches mit schenken?

Du kannst ein schönes Silbertablett nehmen und stellst eine Trauung da.Auf das Tablett klebst du eine Flasche Sekt . Vor dieser Flasche kannst du 2 Sektgläser stellen, welche du entweder mit Wackelpudding füllen kannst oder eine Gelkerze machst. In diesen Gläsern kannst du auch Geld legen. Vor den Gläsern stellst du ein Hochzeitspaar (etwas erhöht) Nun kannst du noch über das Brautpaar eine Grüne Girlande  machen. Die Girlande kannst du an den Enden mit Heißkleber auf dem Tablett befestigen. Jetzt kannst du dein Geld als Straße oder als Blumen dazugeben.Ich habe dieses schon sehr oft gemacht und es ist jedesmal super angekommen.

 - (Geschenk, basteln, Hochzeit)

du kannst auch so eine art aquarium nehmen und mit wackelpudding befüllen, während des abkühlungsvorganges kannst du die münzen schichten.

Wie wäre es mit Münzen in einer Schatzkiste? ich finde das total süß und sie können ja auf die Bank gehen und die Münzen umtauschen lassen.

Wir haben das Geld einmal einbetoniert, oder eingegipst ( Gips gibt es im Baumarkt) Dazu erhält das Paar noch einen Hammer und Meißel, und im Internet müsste es auch einen Spruch dazu geben...

Was möchtest Du wissen?