Hochzeitsbüfett! Was kann man servieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schnall ich nicht. Warum wollt ihr überhaupt feiern?

Ich kenne jetzt 3 Paare, die sind weggeflogen, haben sich auf der Dom Rep trauen lassen, nur zu zweit, keine Gäste. Zurück in Deutschland seid ihr dann ein Paar.

Wenn ihr kein Geld für's feiern habt, dann lasst es.

Ich sage: Entweder ganz oder gar nicht. Weil was versteht ihr unter einem "einfachen und schlichten" Buffet? Wurstbrötchen? Weißwürste und Brezeln?

Das günstigste wäre noch ein Partyservice, hier bekommt ihr Braten, SChnitzel, Beilagen und Salate für ca. 7,00 € pro Person. Bei 10 Leuten 70,00 €, bei 20 Leuten 140 Euro, zzgl. Getränke.

Grüße

Es geht nicht um das Geld, nur darum das es nicht extravagantes sein soll. Da wir beide es eher schlicht und einfach mögen, soll unser Feier auch in diesem style sein.

0

Wir hatten kaltes und warmes Büffet mit Braten, Kartoffelgratin, Frikadellchen, Schnitzelchen, Salaten, Chicken Nuggets und Pommes für die Kinder und rote Grütze und Mousse als Nachtisch. Kam sehr gut an, für jeden war etwas dabei.

Nächste interessante Frage

Wo drin Käsespieße servieren?

bei VOX würdest für das schlichte Essen 2 Punkte kriegen:-)

Shrimps! Die schlagen bei jeder Hochzeit an :)

Verschiedene Salate (Nudel-, Kartoffel-, Lauch-, Frische Salate) und 2 Braten aus dem Backofen. evtl. Frikadellen. Dazu Kräuter und Knoblauchbutter und versch. Brotsorten. Und verschiedene Soßen.

Was möchtest Du wissen?