Hochzeit ...Trauzeugin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hätte auch so reagiert. Man sollte doch meinen, dass sich eine Freundin, die auch noch Trauzeugin sein darf, sich für den Jga ein bisschen was einfallen lässt, so viel Zeit hat man, alles faule Ausreden.

naja, vielleicht hättest du ihr eher sagen sollen, dass du es nicht richtig findest, dass sie sich in keinerlei hinsicht irgendwie darum kümmert, dass alles klappt und so. aber das ist natürlich echt sch eiße von ihr. da gibts immer so typen, die wollen nichts machen aber dann hauptsache mit im rampenlicht stehen. im großen u ganzen hätte i es glaub i nicht gemacht, hätt i mich glaub i nicht getraut. aber i denke es war dennoch eine vernünftige entscheidung. wie du schon sagst, es ist dein großer tag u da sollte alles perfekt werden. schöne hochzeit wünsch i dir

Xeniverzweifelt 03.11.2012, 01:33

Ich hatte es ihr gesagt gehabt min.5 mal aber es wurde ja nichts geändert ..... Danke :) kann's kaum erwarten :)

0

Ich denk mal, richtig gemacht, bevor du dich vor Ärger zerfrisst. Lieber so , als endlos zu grummeln...

Xeniverzweifelt 03.11.2012, 01:28

Danke ... Denn als Freundin hab ich sie durch diese Auktion verloren ... Wobeieine schwegerinen sagen es sei Kindergarten und wir sollen uns ja vertragen

0
Xeniverzweifelt 03.11.2012, 01:47
@user1792

Also Entschuldigung das ich mich verschrieben hab ich wusste nicht das es verboten ist ! Und es ist nicht 1 sondern 2 !!!

0

Welche Unterstützung erwartest du denn von ihr? Sie ist deine Trauzeugin - nicht mehr und nicht weniger!

Xeniverzweifelt 03.11.2012, 01:31

Also mal wennigstens mein jga Planen ... Wenn ich von ihr keine Unterstützung erwarten kann sollte dann braucht man auch keine Trauzeugen oder was denkst du wofür sie da sind ?

0
user1792 03.11.2012, 01:37
@Xeniverzweifelt

Trauzeugen sind weder für die Organisation noch für die Planung zuständig, sie bezeugen lediglich, dass du getraut wirst, deshalb der Name "Trauzeuge"!

0
Xeniverzweifelt 03.11.2012, 01:45
@user1792

Sie sind für den jga verantwortlich !! Ich habe nicht gesagt das sie für die Planung zuständig sind sonder für die Unterstützung z.b moralischen und seelischen Beistand oder auch ein paar Tipps geben können ich weiß ja nicht wann du geheiratet wenn du überhaupt geheiratet hast aber ich glaube das es schon lange her ist ! Bzw tust du mir dann leid und eure Trauzeugen hatten Glück den Trauzeugen haben auch große Verantwortung zu tragen (z.b http://de.m.wikipedia.org/wiki/Trauzeuge#_)

0

Was möchtest Du wissen?