hochzeit mit 18, kindergeld/mitversicherungen in elternhaushalt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kindergeld gibts für euch bis ihr 25 seid, wenn ihr die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt. Bedenke dabei aber, dass es immernoch die Eltern sind, die die Kindergeldberechtigten sind. Wenn ihr nicht mehr bei denen wohnt, müssen die Eltern einen Abzweigungsantrag stellen, damit das Kindergeld an euch gezahlt wird und nicht an die Eltern.

http://www.kindergeld.org/kindergeld-fuer-volljaehrige-kinder.html

Ihr könnt auch in der Familienversicherung der Eltern bleiben bis ihr 25 seid, wenn ihr euch in Ausbildung oder Studium befindet, nicht selbst versicherungspflichtig seid (dann werded ihr ja durch die Arbeit versichert) oder der Partner nicht versichert ist und die Versiechrung über diesen laufen könnte. Mein Mann musste sich damals mit 23 bei mir mit versichern lassen.

Und welche anderen Versicherungen? Private Haftpflicht und Hausratsversicherung? Die Beiträge sind lachhaft gering. Wir zahlen keine 70€ Haftpflicht für 4 Personen/Jahr bei einer 10 Millionen Deckungssumme und Knappe 110€/Jahr Hausrat für 100m² inklusive Glasschäden.

Die Beiträge für die beiden versicheungen richten sich halt einmal nach der Anzahl der Personen und einmal nach der Größe des Wohnraums und ob man noch irgendwelche Extras mit versichern will.

Ansonsten wüsste ich nicht, dass wir irgendetwas mehr oder anders zahlen, als vor der Heirat.


Davon aber ganz abgesehen würde ich empfehlen, erst zu heiraten, wenn ihr finanziell stabil seid und nicht von Mama und Papa oder irgendeiner anderen Stelle abhängig.

Kommentar von BellAnna89
01.10.2016, 17:02

Ich frag mal frech, wo habt ihr die Haftpflichtversicherung abgeschlossen? Ich zahle 80€/Jahr, und Verivox meinte letzten Sommer noch, dass das schon günstig sei...

0

Wenn ihr euch eine “Märchenhochzeit“ wünscht, wäre das wohl das teuerste an der Geschichte... 

kürzlich sind wir beide 18 geworden. da wir beide studenten sind, hängen
wir (trotz meines teilzeitjobs) finanziell von unseren eltern ab. ich
habe gelesen dass wir trotzdem kindergeld bekommen, bis wir 21 sind?

Also Kindergeld gibt es auch trotz Heirat und bis zum 25. Lebensjahr, falls die Voraussetzungen hierfür erfüllt sind wie z.B. das Studium...

Nachzulesen in dem Link hier: www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/FamilieundKinder/KindergeldKinderzuschlag/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI793354

bzw. wg. Heirat hier ein Urteil: www.kindergeld.org/kindergeld-fuer-verheiratete-kinder.html

Eltern haben für ihre verheirateten oder in eingetragener Lebenspartnerschaft lebenden Kinder in Ausbildung oder Studium

bis zum 25. Geburtstag ohne Einschränkungen einen Kindergeldanspruch.

Zu dieser Entscheidung kam der Bundesfinanzhof (BFH) mit Urteil unter dem Az.: III R 22/13 vom 17.10.2013, welche am 22.01.2014 in einer Pressemitteilung veröffentlicht wurde. Damit sorgt der BFH für eine klare
höchstrichterliche Rechtsprechung.

Was möchtest Du wissen?