Hochzeit heilige der letzten Tage/Mormonen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst einmal ist die Kirche Jesu Christi - Der Heiligen der Letzten Tage nicht eine Splittergruppe der Mormonen, sondern die Hauptkirche der Mormonen. Nicht nur weil diese mit etwa 15 Millionen Mitgliedern die meisten Mormonen von allen hat, sondern auch weil diese sich über die Präsidenten der Kirche bis zur Wiederherstellung im frühen 19. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. So viel erst einmal zur ''Splittergruppe''.

Was nun die Hochzeit selbst angeht, sind mir bezüglich dieser Kirche nur zwei bekannt. Zunächst einmal die standesamtliche Trauung und dann die Ehesiegelung im Tempel.

Bei der standesamtlichen Trauung ist es natürlich kein Problem, wenn man eingeladen ist, mit dabei zu sein. Bei der Ehesiegelung im Tempel sieht es aber so aus, dass man ein tempelwürdiges Mitglied dieser Kirche und ebenfalls entsprechend eingeladen sein muss - einfach in dieser Kirche getauft worden zu sein, genügt dazu also nicht - um bei dieser Ehesiegelung dabei dein zu können.

Da sich also nur die Möglichkeit der standesamtlichen Trauung ergibt, ist dabei kaum mehr oder weniger zu beachten, als bei standesamtlichen Trauungen im Allgemeinen.

Allerdings sollte man darauf gefasst sein, dass man bei Mormonen bei einer eventuellen Feier nach alkoholischen Getränken ebenso vergeblich suchen wird, wie beispielsweise nach Aschenbechern.

Zieh dich elegant, aber bescheiden und schlicht an. Anzug mit Krawatte für Männer und Kleider für Frauen. Achte darauf, dass das Kleid nicht zu viel Haut zeigt. 

Trink keinen Alkohol, rauch nicht, trink keinen Tee/Kaffee etc. 

Und: Frag doch einfach mal deinen Freund. Der wird dich am besten informieren können, was angebracht ist und was nicht. Vielleicht stören ihn manche Dinge gar nicht oder er hat ein anderes Anliegen, das überhaupt nichts mit seiner Religion zu tun hat. :) 

Die beste Auskunft zu Deiner Frage wird Dir dein Freund dazu geben können. Frag ihn doch einfach.

Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?