Hochzeit Gottesdienst Ablauf verändern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Liturgie ist vom Ablauf her festgelegt. Es gibt einen Teil, den Wortgottesdienst, und dazu zählt auch eure Trauung, und es gibt einen Teil, die Kommunionfeier... dort brechen wir gemeinsam das Brot und empfangen den Leib des Herrn. Diese beiden Teile sind vom Aufbau her auch festgelegt.

Wo liegt bei euch das Problem?

In einer Eucharistiefeier sind diese Dinge festgelegt. Ich habe noch nicht gehört, dass in der kathlischen Kirche die Hochzeit anders als so, wie festgelgt, gefeiert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pinnchen85
21.02.2016, 18:09

Auf diesem Stand bin ich bis jetzt auch. Ich möchte ja wissen ob es generell verboten ist, oder wenn der Pastor zustimmt möglich wäre.

0

Zur Info: unser Pfarrer hätte nichts gegen eine Ablaufänderung gehabt. Er hätte das nur früh genug genehmigen lassen müssen. War bei uns jedoch nicht mehr möglich, weil das Gespräch kurz vor der Hochzeit war und es zeitlich nicht gereicht hätte. Sonst wäre es eine Messe mit anschließender Trauung gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?