Hochwertiges Trocken- oder Nassfutter für Hund?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Nassfuttersegment sind alle Reinfleischdosen zu nennen, die es momentan auf dem Markt gibt.

Im Baumarkt oder bei Fressnapf gibt es die Marken: Rinti, Animonda, Premiere, sind allesamt recht günstig und ohne Getreide. Mußt halt die Sorten ohne Wild nehmen.

Genauso billig und sicherlich noch besser ist gleich Rohfleischfütterung. Je nach dem wie groß der Hund ist, kann eine Rohfleischfütterung sogar noch billiger sein.

Leider erschließt sich mir nie ganz, warum jemand ein Tier hält, wenn er sich dessen (gutes) Futter nicht leisten kann.

Ein Trockenfutter nenne ich dir nicht, da ich gegen das verfüttern von artfremdem Futter bin.

densch92 22.02.2017, 18:34

So kniehoch schätzungsweise, wiegt rund 15 kilo.

Nunja, ein Mensch kann sich ja auch nicht immer immer nur Edelwildsorten leisten und nimmt sich trotzdem nicht das Leben.

und bisher zumindest gibt es meines Wissensstandes nach nur den Billigmischmashc aus dem Discounter mit 3 Kilo für 2 Euro.

oder dann schon wieder den Wucherkram mit Fleischsorten drin, sie man sich selbst als Mensch nicht mal gönnen würde tagtäglich (geschweige denn könnte).

Oder isst du jeden Tag kaviar, edle Fleischsorten zu 20+ Euro das Kilo, etc.?

Von daher wird der Hund lediglich so gehalten, wie man es mit sich selbst auch tut:
So billig wie möglich und so teuer wie nötig. :-D

0
friesennarr 22.02.2017, 19:11
@densch92

Einen 15 kg Hund ernähre ich dir mit Rohfütterung für rd. 40 Euro im Monat.

Mein Hund ist 23 kg und futtert ca. 70 Euro an Fleisch und Innereien im Monat.

Ich hohle meistens Fleisch im Angebot bei Real (besonders Dienstags reduziert), Spezielle Sachen (Herz und Niere und Knorpel) bei Barfers Wellfood.

Mein Hund bekommt schon deshalb gute Qualität, weil mir das sehr viel Geld beim TA spart. Was bringt es wenn ich am Hundefutter spare und es dafür zum TA trage?

Meine Tiere sind mir das wirklich gute Futter wert - witzig ist allerdings, das ich billiger liege wie viele andere, die teures Dosenfutter und Trockenfutter verfüttern.

0

Nassfutter fällt mir spontan Rinti und Premiere ein und GranCarno von animonda. Das Futter Haus hat mittlerweile auch ein Futter was für den preis wirklich gut ist, das soll Getreidefrei sein usw. Habe da selber aber keine Erfahrung mit, habe das in einer Zeitung gelesen. Bei trockenfutter ist halt günstig HappyDog und Bosch. Damit habe ich aber auch keine Erfahrung weil meine immer schon nassfutter bekommen

Wenn das nicht reicht, gehe direkt in verschiedenen Tierhandlungen und frage da nach.

KangalLove 22.02.2017, 00:43

Habe Mich etwas verschrieben, das Futter vom futter Haus soll für den preis gut sein wie Ich gelesen und gehört habe ob es wirklich gut ist kann ich nicht sagen habe auch kein Interesse an einem anderen Futter deswegen habe ich Mich da nivht weiter mit befasst

0

Hallo, bist du auf Facebook?
Falls ja: suche darin mal nach der Gruppe "Haustier Schnäppchen" und stell da deine Anfrage rein. Da bekommst du was du suchst.

Was möchtest Du wissen?