Hochwertige-selbst gebaute Gitarre wie verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich würde davor warnen, die Gitarre in Kommission zu geben. Schlimmstenfalls wäre bei Insolvenz des Gitarrenladens auch die Gitarre in der Insolvenzmasse verschwunden.

Üblicherweise kaufen Musikalienhändler auch die Instrumente bei Distributoren-Vertrieben.

Dafür machen sie beim Kauf auch die sog. Vorsteuer geltend. So müßtest Du ein Gewerbe anmelden, um dann eine Rechnung mit MWST UST ausstellen zu können.

Dann gibt es große Händler, die ganze Container importieren, die Label für eine Hausmarke anbringen. 

1 Instrument anzukaufen, bringt dann wenig. Da brauchst Du schon eine größere Manufaktur. 

Dann gibt es noch das Produkthaftungsgesetz sowie eine WEEE Richtlinie zur Entsorgung, dazu wirst DU als Hersteller verpflichtet.

Mögliche Patentverletzungen mal außen vorgelassen. 

Privat kann man die natürlich versuchen, die Gitarre zu verkaufen. Da gibt es Musiker Board, Thomann Kleinanzeigen, Ebay (Kleinanzeigen) usw.

Sonst kannst Du evtl. für Music Crowdfunding mal Deine Gitarrenproduktion forcieren & um Spenden bitten.

www.pledgemusic.de wäre das. Mit hashtags # kannst Du dann die Werbetrommel rühren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ein Gewerbe anmelden und dafür fällt jede Menge Papierkram an. Sollte deine Idee ernst gemeint sein, rate ich dir eine Unternehmensberatung aufzusuchen. Ich bezweifle, dass man dir hier alle Fragen richtig und vollständig beantworten kann.

:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?