hochwertige casual/businiess hemden

3 Antworten

Ich finde die Hemden von Olymp & Seidensticker sehr hochwertig, habe selbst Kleidungsstücke von denen (von Olymp nicht nur Hemden). Auch Walbusch stellt sehr gut verarbeitete, gut zu kombinierende Hemden zu reellen Preisen vor, mit 100 Euro (pro Hemd nehme ich mal an) kommst du locker hin, bei Walbusch gibt es als Angebote "zwei Hemden zum Preis von einem" für ca. 50-60 Euro mit Versand.. das ist sehr fair!

Stimmt das sind wirklich gute Preise. Wie sieht's mit der Stoffqualität aus? Ich finde, dass der Stoff bei günstigeren Hemden z.b. von S. Oliver so dünn und unschön anzufassen ist. Ist das bei den Marken anders?

1
@ishit

Walbusch ist absolut hervorragend! Es ist eine leicht anfühlende, aber robuste & sehr solide verarbeitete Sroffqualität - und es gibt keinen "Knopf am Kragen" sondern den sog. "Trelegantkragen", das ist auch im "Krawattenbetrieb" doch deutlich bequemer! Wer häufiger (wie ich im Beruf) Krawatten trägt, wird es sehr rasch zu schätzen wissen!

Olymp ist ebenfalls sehr empfehlenswert & hat eine tolle Stoffqualität, so wie Seidensticker.

0

Boggi Milano. 

Für mich in der Preisklasse einer der besten. Die Hemden von SuitSupply finde ich auch ganz gut

Danke für die Antwort. Sind wirklich sehr nette Hemden dabei.

0

Ich bitte euch ein günstigeres Hemd zu kaufen. Das Restgeld könntest du an die Gemeinde spenden & vielen Menschen damit helfen.

LG

Danke, aber auf die Idee wäre ich auch selbst gekommen, wenn ich wollte.

0

Wer hat Erfahrungen mit (maßgefertigten) Anzügen aus Thailand?

Ich habe von einem Freund gehört, dass man sich in Thailand, speziell in Bangkog sehr gut maßgeschneiderte Anzüge und Hemden machen lassen kann!?! Stimmt das? Hat jemand damit schon Erfahrungen gesammelt und kann Tipps geben was Kosten und Material etc. angeht?

...zur Frage

An Leute, die beruflich Hemden, Sakkos, Anzüge tragen. Worauf muss man beim Hemden kaufen achten?

Wo kauft ihr eure Hemden? Und ist ein teueres Markenhemd von der qualität besser als z.B. ein 20€ Hemd bei H&M? Oder sind die von der qualität her gleich und es kommt nur darauf an wie man damit umgeht? Muss mir nämlich mehrere Hemden kaufen, da ich ein Beruf anfangen werde, in dem das gebraucht wird.

Es wäre hilfreich, wenn ihr dazu schreiben würdet: - als was ihr arbeitet? - wie viel Hemden ihr in der Woche trägt? - wie viel Hemden ihr insgesamt besitzt? - wo ihr eure Hemden kauft? - was beim Hemd Kauf zu beachten ist?

Und über sonstige hilfreiche Tipps wäre ich euch sehr dankbar.

...zur Frage

Welche Klamottenmarke könnte ihr mir empfehlen wenn es nur um schwarze Hosen, Hemden und Krawatten

geht? Also jetzt nicht im Freizeit-Style, sondern schon im Business-Style. Welche Marke könntet ihr mir da empfehlen und wo würde ich dann die gesagte Marke finden (C&A, Karstadt, etc.)?

...zur Frage

Thomas Müller trägt in der letzten Zeit bei privaten Anlässen Hemden mit hohem Kragen und Doppelknopf. Mich würde mal interessieren, von welcher Marke die sind?

Thomas Müller postet in der letzten Zeit bei Facebook / Instagram oft Bilder, die ihn mit Hemden einer speziellen Marke zeigen (sind recht auffallend: hoher Kragen, Doppelknopf).Da mir die Hemden sehr gut gefallen, ich mich aber mit den verschiedenen Hemden-Marken nicht auskenne, meine Frage: wer erkennt diese Hemdenmarke.https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xft1/v/t1.0-9/12342623_1255153067832051_3024194237339908321_n.jpg?oh=89b8a41d1d861e6b4de32f1f05141acf&oe=57348A1E"/>

...zur Frage

Was ist Qualität, was ist nur Marke?

Guten Tag an alle :-)
Ich hätte mal eine Kleidungsbezogene Frage:

In meinem Leben möchte ich gerne mehr auf Qualität achten, statt nur Primark oder ähnliche Wegwerf-Klamotten zu kaufen (was ich derzeit nicht tue, aber das nur als Beispiel).

Jetzt frage ich mich: Woran erkenne ich Qualität? Und wann merke ich, dass ich nicht für die Qualität, sondern eher für die Marke bezahle?

Beispiel: Muss eine Jeans wirklich 250,- € kosten (DIESEL o.Ä.) oder bezahle ich dort nur ca. 50,- € für die Qualität und 200,- € für den Namen?

Oder muss ein Pullover wirklich 100,- € kosten (Tommy Hilfiger) oder ist der von den Materialien eher 30,- € wert und ich bezahle 70,- € für die Marke?

Ich hoffe, es ist ein wenig klar geworden, wie ich diese Frage meine :-)

Danke vorab für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?