Hochschulzugangsberechtigung (BZV) vs Hochschulreife

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe dazu folgendes gefunden:

Seit 2009 kann man auch mit der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Betriebsinformatiker ein fachähnliches Bachelorstudium oder Masterstudium an einer Universität oder an einer Fachhochschule in 10 von den 16 Bundesländern in Deutschland beginnen -> Stichwort: Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte.

Sowie:

Die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung erhalten – außer möglicherweise in einigen wenigen Bundesländern, die den obigen KMK-Beschluss immer noch nicht in Landesrecht umgesetzt haben sollten – alle Personen, die InhaberIn eines der folgenden Abschlüsse der beruflichen Aufstiegsbildung sind (die jeweiligen Gesetze bzw. Vereinbarungen sind verlinkt, keine Gewähr für die Aktualität!):

Meister
gemäß §§ 45, 51a, 122 Handwerksordnung (HwO)

Fachwirte (IHK)
und andere entsprechende Fortbildungsabschlüsse, für die Prüfungsregelungen nach §§ 53, 54 Berufsbildungsgesetz (BBiG) bzw. §§ 42,42a HwO bestehen, sofern die Lehrgänge mind. 400 Unterrichtsstunden umfassen

staatlich geprüfteR TechnikerIn/BetriebswirtIn/ErzieherIn u.a.
mit Abschluss einer Fachschulen entsprechend der "Rahmenvereinbarung über Fachschulen" der Kultusministerkonferenz in der jeweils geltenden Fassung; in der Regel sind an entprechenden Fachschulen mind. 2400 Unterrichtsstunden vorgesehen; in der Fachrichtung Heilpädagogik 1800.

Wenn ich das richtig verstehe, ist mit "Fachhochschulreife oder andere Hochschulreife" gemeint, das du über eine der folgenden zuerkannten Abschlüsse verfügen musst, nämlich fachgebundene Fachhochschulreife oder allgemeine Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife oder allgemeine Hochschulreife.

Die allgemeine Hochschulreife hast du über deinen Berufsabschluß bekommen, ob sie in dem von dir gewünschten Bundesland gilt kann ich nicht sagen.

7
Die allgemeine Hochschulreife hast du über deinen Berufsabschluß bekommen, ob sie in dem von dir gewünschten Bundesland gilt kann ich nicht sagen.>

Ist das denn wirklich so?

Steht das irgendwo so geschrieben?

0

Was möchtest Du wissen?