Hochschrecken nach Schlafen in Bus, kann das Unfall verursachen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, wenn der Busfahrer oder andere Verkehrsteilnehmer sich von so etwas irritieren lassen würden, dann wären sie selber Schuld. 

Im Bus fahren doch auch kleine Kinder oder Hunde mit, diese sind doch auch immer mal wieder auf einmal Laut oder machen wilde Bewegungen.

Pass aber auf das du nicht beklaut wirst, wenn du in der Bahn oder dem Bus schläfst.

Das ist eine Situation die einem Busfahrer wohl bekannt ist und ihn nicht von seinen Aufgaben ablenkt.Du entlockst ihm höchstens ein kleines Grinsen.Andere Verkehrsteilnehmer nehmen das gar nicht wahr.
Du kannst also mit ganz ruhigem Gewissen weiter schlafen.

Ja natürlich, du tust ja schließlich nichts illegales und vor allem nicht mit Absicht. Solltest du dabei keine lauten Geräusche machen, sollte sich auch eigentlich niemand erschrecken :)

Was möchtest Du wissen?