Hochpunkt einer Wurzelfunktion?

3 Antworten

Wenn Du Wurzelfunktionen ableiten kannst, findest Du auch die Nullstellen. 

zB mit  der Kettenregel: √f(x) hat die Ableitung f '(x) / 2√f(x)  

daher hat √f(x) die gleichen Extremstellen wie f(x).

Versuch mal zur Übung, das Extremum von f(x) = x - √x zu finden.

Was für Wurzelfunktionen? Einfache Wurzeln können es ja nicht sein, da die ja nur einen Tiefpunkt im Ursprung haben und dann streng monoton ansteigen.

Kannst du bitte mal ein Beispiel für eine solche Wurzelfunktion nennen?

Woher ich das weiß:Hobby – Hobby, Studium, gebe Nachhilfe

das einzige Bsp was wir jemals hatten war f(x) = Wurzel 3x -3 Wurzel zu -4 

0
@ChrisderStreber

Sorry, das versteh ich nicht. Schreib das bitte mal mit Klammern.

Meinst du mit "zu" "geteilt durch"?

0
@PWolff

Ich wette, er meint mit "Wurzel zu" dass da das Wurzelzeichen zuende ist.

f(x) = Wurzel(3x-3) - 4

das würde ich da herauslesen (ist natürlich auch nur mehr oder weniger gut geraten....).

0

Bist du noch an einer Antwort interessiert?

Dann schreib doch mal ein Beispiel , bitte mit Klammern, wie auch PWolff auch schon gebeten hat im Kommentar.

Was möchtest Du wissen?