hochohmige kopfhörer mit smartphones benutzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es geht. Aber es wird verhälltnissmäßig recht leise sein und dir wird Leistung fehlen. Das heißt der Klang wird darunter leiden (z.B. das weniger Bassdruck aufgebaut wird).

Dabei ist es übrigens im Grunde egal, ob du die 32/80/250 oder sogar 600 Ohm Variante nimmst. Das sind vom Antrieb nur mininmale Unterschiede, aber der Klang der höher Ohmigen ist wesentlich besser.

Ein FiiO E7 könnte da Abhilfe schaffen. Diesen könntest du mobil, wie auch stationär zuhause verwenden und hättest keine Probleme, den Kopfhörer gut anzutreiben.

Besonders, wenn du die Kopförer aber auch mobil verwenden willst, würde ich dir eher zum Beyerdynamic Custom One Pro raten. Er ist der bessere Allrounder und kann auch locker am Smartphone betrieben werden.

Danke für die antwort, habe da noch eine frage bzw eine kaufberatungsfrage:

ich hätte mich jetzt für das DT-770 Pro 80 Ohm entschieden, da ich skype täglich nutze bin ich auf ein gutes micro angewiesen das mich nicht stört, auch sollte eine soundkarte her, am besten die soundkarte für unter 100€. Ist das machbar und wenn, was würdest du mir empfehlen. Und ist es dann egal ob 80, 250 oder 32 Ohm ?

0
@xDiaries

Wäre die Soundkarte dann nur für die Kopfhörer? Wenn ja, dann kauf dir lieber einen FiiO E10. Das wären ein Dac, mit integriertem Kopfhörerverstärker, da müsstest du dir keine Sorgen machen, welche Kopfhörer du anschließt (bis auf einige sehr teure Ausnahmen).

Wenn du die Kopfhörer auch unterwegs verwenden willst, dann nimm am besten den FiiO E7, der ist handlicher für unterwegs. Diesen könntest du ebenfals an den PC anschließen und den Kopfhörer so betreiben.

Und nimm auf jedenfall! die 250 Ohm Version! Wie gesagt sind alle so ziemlich gleich (schwer) anzutreiben und die 250 Ohm Version klingt eindeutig! besser als die 80 bzw. 32 Ohm Version!

0
@AtoLevo

also die soundkarte wäre eine asus xonar dg wäre die was?
würde die kopfhörer auch nicht unbedingt auf dem handy benutzen. 250 Ohm sinds jetzt dann auf jeden fall!

0
@xDiaries

Ich kenne mich mit Soundkarten nicht aus, da fragst du besser Alex.

Aber wie gesagt, wäre es interessant zu wissen, für was die Soundkarte denn sein soll? Wenn du sie wirklich nur für die Kopfhörer kaufen willst, also keine Lautsprecher oder ähnliches anschließt, dann wäre die bessere Option ein FiiO E10.

0

Also die 250Ohm Version wird recht leise sein (mal davon abgesehen, dass der DT770 am Smartphone auch deutlich schlechter klingt)

leider kann ich nur eine hilfreiche antwort auzeichnen.

0

Was möchtest Du wissen?